Stoppen Sie zu versuchen acht Stunden Schlaf zu bekommen

Stoppen Sie zu versuchen acht Stunden Schlaf zu bekommen

Fach: "Ich habe es dir gesagt. "

Eine einsame Nachricht saß in meinem Posteingang letzte Nacht, als ich mein Handy vor dem Schlafengehen überprüft. Ich versuche normalerweise E-Mail in der Nacht zu vermeiden, aber das Thema hat mich süchtig sofort, da ich ziemlich sicher bin, bin ich nie falsch. Ich nahm an der dreifachen Ausruf eine Botschaft der Dringlichkeit zu senden wurde bedeutet, dass eine oder sogar zwei Ausrufezeichen konnte nicht adäquat vermitteln.

Die E-Mail war von einem unbekannten Absender. Ich gebe mal meine E-Mail häufig, so zu sehen, eine unbekannte Adresse nicht ungewöhnlich ist. Ich öffnete die E-Mail keine Nachricht zu finden, die nur die vertraute unterstrichen blauen Text eines Internet-Link. Ich fühlte mich wie Nicholas Cage in National Treasure!

Klick auf den Link, war ich sofort mit einem Bild von Dr. Oz konfrontiert lächelnd und in Pyjamas gekleidet (lustig, hätte ich vermutete, dass er in scheuert geschlafen) – hinter ihm, eine ominöse Vollmond, die mehr zu Hause auf erschienen wäre ein Dämmerung Plakat. Was bedeutet das alles? Ich las:

"Es war einmal, könnten Sie schlafen wie ein Baby. Jetzt würde man Glück haben eine volle acht Stunden friedlich, ununterbrochenen Schlaf zu bekommen." Von Dr. Mehmet Oz

Sofort wusste ich, wo diese Nachricht gekommen war und worum es ging. Die Botschaft war von einem Schlaflosigkeit Patienten hatte ich früher in der Woche gesehen. Er hatte erhebliche Schwierigkeiten jede Nacht schlafen zu bekommen. Ich war überrascht, wie lange es dauerte, ihn einzuschlafen, als er im Ruhestand.

"Warum gehen Sie auf 21.00 Uhr zu Bett, wenn es Sie dauert eine Stunde, um einzuschlafen?" Ich fragte. "Warum nicht bei 22.00 Uhr ins Bett?"

"Weil ich brauche, um meine acht Stunden."

Acht Stunden. Diese Zahl wird wie Evangelium in diesem Land gesprochen, wenn es in den Schlaf kommt. "Wie viel Schlaf brauche ich?" Acht Stunden. "Wie kann ich, wie die Leute in Old Navy Anzeigen fühlen?" Erhalten Sie acht Stunden. "Warum hat die spanische Nonne, dass Fresko ruinieren?" Sie schlief nicht mehr als acht Stunden.

Woher kam diese Zahl her? Wahrscheinlich aus Selbstberichtsdaten stammen vor versammelten Jahren von jungen Erwachsenen, die während der Arbeitswoche durchschnittlich 7,5 Stunden gemeldet schlafen und 8,5 am Wochenende. Im Laufe der Zeit diese durchschnittliche Menge an Schlaf vergangen ist, hat sich irgendwie in die Ziel morphed wir alle anstreben sollten zu erreichen. Und weil jeder definitive Antworten auf schwierige Fragen mag, hat die Antwort fest. Acht Stunden. Erledigt. Einfach. Einfache Frage, einfache Antwort. Was kann ich Ihnen helfen?

Leider ist die Antwort auf diese Frage alles andere als einfach. Wie viel Schlaf ein Individuum braucht, ist eine komplizierte Frage zu beantworten, weil es auf den einzelnen und viele Faktoren, einschließlich der genetischen Eigenschaften abhängt. Es ist nicht anders als zu fragen, "Wie viele Kalorien sollte ich konsumieren?" Das hängt von einer Liste von Faktoren wie Alter, Körpergröße und Zusammensetzung, Aktivität, Krankengeschichte, und ob der Patient sucht, Gewicht zu gewinnen oder zu verlieren. All diese Dinge müssen zu bilanzieren, bevor die Antwort gegeben werden. Stellen Sie sich vor, das Spiel, wenn ein Schlaf Arzt erklärte, dass wir alle 2.000 Kalorien pro Tag essen sollten. Lustig gibt es keinen Lärm, wenn ein Herz-Kreislauf Chirurg die Massen erzählt, die sie brauchen acht Stunden Schlaf zu bekommen.

Wie viel Schlaf brauchen Sie? Auf die Gefahr hin, wie Yogi Berra, müssen Sie so viel Schlaf, wie Sie benötigen. Für jede Person, diesen Artikel lesen, ist die Antwort anders aus. Die Idee, dass wir als Nation nicht so viel schlafen wie früher ist gut dokumentiert. Medizinische Fachleute mit einer öffentlichen Stimme wie Dr. Oz sollte unbedingt ermutigend Menschen, die schläfrig mehr zu schlafen. Jedoch willkürlich Anwendung "acht Stunden" zu jeder schadet tatsächlich Menschen, die einfach weniger Schlaf benötigen, oder diejenigen, die tatsächlich länger als acht Stunden benötigen.

So wie können Sie herausfinden, wie viel Schlaf Sie brauchen? Hier sind einige Tipps, um zu sehen, wenn Ihr Schlaf auf dem richtigen Weg ist, oder wenn eine Änderung erforderlich ist.

  • Wie lange dauert es, Sie, um einzuschlafen? Wir betrachten in der Regel einen normalen Schlaf-Latenz (die Zeit, um einzuschlafen nimmt) ca. 15-20 Minuten. Wenn Sie schlafen, bevor Sie Ihren Kopf das Kissen trifft, könnten Sie nicht genug schlafen sein. Wenn es Sie eine Stunde oder mehr dauert, um einzuschlafen, könnte versuchen, Sie zu viel zu schlafen.
  • Haben Sie in der Nacht zu wecken? Es gibt viele ernsthafte Schlafbedingungen, die den Schlaf stören können, aber zu viel versucht zu schlafen kann ebenso problematisch sein, Kontinuität in den Schlaf. Imaging nach Hause kommen von der Arbeit bei 05.00 und sofort versuchen, bis 07.00 Uhr schlafen die meisten von uns nicht gerade für 14 Stunden schlafen können, so in dieser Nacht durch zahlreiche Aufbrüche unterbrochen werden würde. Betrachten Sie es als Ihr Gehirn zu sagen, "Sorry, aber ich kann nicht einschlafen, dass lange bleiben."
  • Haben Sie aufwachen häufig vor Ihrer Alarm? Auch wenn Sie sich wieder schlafen gehen, es könnte Ihr Gehirn sein Weg, Ihnen zu sagen, dass es bekommen, was es in Bezug auf Schlaf braucht. Versuchen Sie den Tag beginnen, wenn Sie zuerst aufwachen, anstatt zu dösen fortzusetzen. Die Patienten sind oft sehr überrascht, dass im Laufe der Zeit zu finden, die sie tatsächlich besser fühlen.
  • Schließlich und vor allem, wie Sie im Laufe des Tages fühlen? Bist du müde? Versuchen Sie Gefühle von Müdigkeit oder niedrige Körperenergie zu ignorieren und stattdessen darauf konzentrieren, wie wahrscheinlich sind Sie schlafen Sitzen und Lesen oder Arbeiten nach dem Mittagessen zu fallen. Wenn Sie getrieben fühlen zu schlafen, können Sie mehr Schlaf benötigen. Wenn nicht, könnte Ihr Schlaf perfekt sein, auch wenn Sie nur 7 Stunden schlafen.
  • Also mit diesem, gewähre ich hiermit jemand diesen Artikel lesen (einschließlich des Patienten, der mir die fehlgeleitete E-Mail gesendet werden) absolute und vollständige Erlaubnis acht Stunden nicht schlafen jede Nacht so lange, wie fühlen Sie sich wie Ihr Schlaf ist gesund, und Sie fühlen sich energisch und wach am nächsten Tag. Ich verspreche außerdem niemals eine offene Herzoperation an einem Patienten durchzuführen. Vielleicht wird dies Herzchirurgen fördern überall auf den Schlaf Empfehlungen zurückzuziehen.

    Kann nicht schlafen? Finden Sie heraus, welche Hausmittel wirklich funktionieren:

    Beruhigende Musik vor dem Zubettgehen kann wirklich den Trick. Eine Studie von 2005 festgestellt, dass ältere Menschen, die vor dem Schlagen das Heu bis 45 Minuten von weichen Melodien hörte eine 35-prozentige Verbesserung ihrer Schlafprobleme berichtet. Aber es muss nicht Brahms sein, wenn das nicht Ihr Stil ist. Solange die Musik war weich und langsam – um 60 bis 80 Schläge pro Minute – kann es körperliche Veränderungen bekannt Sporn Schlaf zu fördern. wie ein langsamer Herzfrequenz und Atmung, berichtet die BBC. "Wir wissen, dass, wenn eine Person ihre Augen schließt sie eine bestimmte Frequenz von Gehirnwellen zu induzieren," sagt Decker. Langsame Musik eine ähnliche Wirkung haben kann, er vermutet, was Beginn schlafen. Flickr-Foto von Llima

    Teilen Sie diese Folie:

    Für mehr von Dr. Christopher Winter, klicken Sie hier.

    Mehr:

    ABONNIEREN UND FOLGEN

    Erhalten Sie Top-Geschichten und Blog-Posts zu mir per E-Mail jeden Tag. Newsletter können personalisierte Inhalte oder Anzeigen bieten.

    Stoppen Sie zu versuchen acht Stunden Schlaf zu bekommen

    Copyright &Kopie 2016 TheHuffingtonPost.com, Inc. "Die Huffington Post" ist ein eingetragenes Warenzeichen von TheHuffingtonPost.com, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

    Ein Teil der HuffPost Lifestyle

    Quelle: www.huffingtonpost.com

    Read more

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    fünfzehn − zwei =