Warum Brown-Eyed Eltern haben mit blauen Augen für Kinder

Warum Brown-Eyed Eltern haben mit blauen Augen für KinderWarum Brown-Eyed Eltern haben mit blauen Augen für Kinder

Wir freuen uns, diesen Artikel von Nicole Weber von einem unserer Lieblingsseiten zu präsentieren, YourTango.

Haben Sie Blues Augen. (Lucky you!) Datieren Sie jemand mit blauen Augen? (Sogar mehr Glück!) Sie können denken, die Augenfarbe Ähnlichkeit ist nicht anders als mit jemanden mit einer ähnlichen Haarfarbe oder Hautfarbe, aber die Wissenschaft hat gerade enthüllt, dass alle Menschen mit blauen Augen sind genetisch verknüpft.

So können Sie und Ihre blauen Augen hunny sind beide irgendwie verwandt. Und noch seltsamer, können Ihre freigegebenen unten relativ zu einem Vorfahren verengt werden.

Eine Studie an der Universität von Kopenhagen festgestellt, dass, weil blauen Augen eine genetische Mutation sind – bevor die Mutation, jeder in der Welt braunen Augen hatte – und jeder, der blaue Augen ist verwandt.

Sie rekrutierten 800 Menschen mit blauen Augen und stellte fest, dass 99,5% (.) Von ihnen hatten die gleiche Mutation in dem Gen, das die Farbe ihrer Augen auswirkt.

Aber wie kann das sein? Nun, setzen auf Ihrer Biologie Caps, weil die Antwort ist super einfach: Es ist wegen der genetischen Mutationen. Und es ist diese genetischen Mutationen, die oft haben Eltern mit blauen Augen fragen, wie ihr Kind braune Augen.

Buzzfeed hat kürzlich ein Video, das beschreibt, wie dies möglich ist, durch die Wissenschaft hinter Genetik brechen.

Es gibt zwei Haupt Gene verantwortlich für die Augenfarbe: HERC2 (HECT Und RLD-Domäne enthält E3 Ubiquitin-Protein-Ligase 2) und OCA2 (oculocutaneous Albinismus II). HERC2 aktiviert das OCA2-Gen und OCA2 aktiviert Proteine, die als Pigmente wirken. Wenn es in entweder Gen eine Mutation ist, ist die Kette unterbrochen und OCA2 nicht Pigmente produzieren, was in den blauen Augen.

Also, wie ist es möglich, einen braunen Augen Kind zu haben, wenn ein oder beide Elternteile blaue Augen haben?

Jeder erbt zwei Gene von ihren Eltern – ein von ihrer Mutter und einer von ihrem Vater. Wenn der Vater ein mutiertes Gen hat (wie die gebrochene Glühbirne hier gezeigt) und ein OCA2 Gen arbeitet, wird das Kind noch braune Augen, weil sie das dominante Gen erben werden: braune Augen.

Aber lassen Sie uns sagen, dass beide Eltern ein mutiertes Gen haben.

Wenn dies der Fall ist, gibt es eine 25-prozentige Chance, das Baby blaue Augen haben. Und dieses Gen kann über Generationen weitergegeben werden, da es eine unterwürfige Gen ist. Dies ist das gleiche Konzept wie Punnett Quadrate, die Sie in der Mittelschule Biologie gelernt.

Die Wissenschaft ist nicht ganz sicher, wer die relative ist, dass blauäugige Menschen teilen, aber die ältesten Überreste eines blauäugigen Person wurde in Spanien gefunden. Der Mann ist etwa 7000 Jahre alt und hatte eine Kombination aus afrikanischen und europäischen Genen. Das bedeutet, dass verschiedene Augenfarben bei Menschen vor verschiedenen Hauttöne erschienen. Beeindruckend.

Siehe, dein Vater nicht der Postbote, nachdem alle! Aber die schlechte Nachricht ist: Wenn Sie und Ihre aussagekräftige beide andere blaue Augen haben, sind Sie entfernten Verwandten.

Schauen Sie sich die volle Video nachstehend wiedergegeben:

Quelle: www.popsugar.com

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn − acht =