Die Heiligkeit eines gebrochenen Herzens

Die Heiligkeit eines gebrochenen Herzens

Hol dir wöchentlich kostenlose Updates von TCW

Wir alle wissen, dass es weh tut dein Herz gebrochen zu haben. Und jetzt haben sie endlich die wissenschaftlichen Daten, die es zu sichern. Jüngste Forschungsergebnisse von der University of California, Los Angeles, zeigt an, dass emotionale Schmerz stärker an körperlichen Schmerzen verbunden sein können als Wissenschaftler bisher realisiert. Auslöst ähnliche Empfindungen zu, sagen wir, einem gebrochenen Arm Laut Naomi Eisenberger, Hauptautor der Studie, registriert die Not von Ablehnung im gleichen Teil des Gehirns, die zu körperlichen Schmerzen reagiert. Welches ist nur Bestätigung dessen, was wir die ganze Zeit gewusst haben: Herzschmerz weh tut.

Wenn unsere Herzen gebrochen sind, wir hinken, fragen, wie wir hier gelandet, und wenn wir es jemals auf die andere Seite des Schmerzes machen werde.

Wenn Sie eine längere Exposition gegenüber anderen Menschen gehabt haben, stehen die Chancen ziemlich gut, dass irgendwo auf dem Weg du dein Herz gebrochen hatte. Wenn nicht, hängen—Sie werden bald genug. Vielleicht hat jemand, der mit Ihnen zu halten versprach links mit wenig Warnung. Vielleicht verriet ein enger Freund Ihr Vertrauen oder im Stich lassen, wenn man sie am dringendsten benötigt. Vielleicht haben Sie das schreckliche Gefühl in Ihrem Darm, dass die Person, die Sie lieben dich nicht wieder lieben. Wenn unsere Herzen gebrochen sind, wir hinken, fragen, wie wir hier gelandet, und wenn wir es jemals auf die andere Seite des Schmerzes machen werde. Und vielleicht am schlimmsten ist, fühlen wir uns ganz und hilflos allein.

Aber was ich habe in letzter Zeit in der Schrift zu bemerken ist, dass wir nicht allein in diesem sind. Gott selbst—mächtig und heilig, wie er ist—weiß, was es ist ihm das Herz gebrochen zu haben. Er sitzt nicht irgendwo in den Wolken, mit abgesetzter Interesse zu beobachten, als ob wir einige tagsüber TV-Show sind. Er voll mit uns beschäftigt, Ausgießen seine Liebe auf uns und die Sehnsucht nach uns, ihn zu lieben zurück. Als er uns zu dem gemacht, konnte er geschaffenen Wesen haben, die ihm automatisch treu waren, der seine Zuneigung robotically zurückgekehrt. Statt dessen er entworfen, um uns mit dem Willen zu entscheiden, wie wir auf ihn reagieren würde, und dabei öffnete er sein Herz zu tiefe Liebe—und tiefer Kummer.

Also, wenn wir ertragen diese Herzeleid uns—Ablehnung, Verrat, Verlassenheit—wir gehen nicht allein durch sie hindurch. Gott hat diesen Weg selbst gegangen. Und auf geheimnisvolle Weise, wenn unsere Herzen gebrochen sind, sind wir neue Einblicke in die sehr Charakter Gottes gegeben.

Die Heiligkeit des Seins Zurückgewiesen

Das Alte Testament ist mehr als nur eine historische Erzählung oder eine Reihe von Regeln. Gewebte in das Futter jedes Buch, jede Geschichte, ist ein roter Faden, der eher wie ein Liebesroman liest: Gott seinem auserwählten Volk verfolgt; sie lehnen ihn und wenden sich an weniger würdig Liebe; er hält sie trotzdem lieben. Immer wieder, er tut, was es braucht, um seine Lieben zu gewinnen.

Seit Anfang an haben wir Menschen Gottes Herz wurde zu brechen. Adam und Eva hatten die einmalige Gelegenheit, in ungebrochene Verbundenheit mit Gott zu gehen, doch sie lehnte die Beziehung, die er im Austausch für ein leeres Versprechen angeboten (Genesis 3). Seitdem haben sich die Menschen weiterhin den Rücken Gottes Liebe und Treue zu machen. Jeremiah erzählt, wie Gott über unsere Ablehnung seiner Liebe schmerzt: "Sie brachen diesen Bund, obwohl ich sie liebte, wie ein Mann seine Frau liebt," (Jeremia 31:32). Wenn jemand den Stachel der Ablehnung gefühlt hat, dann ist es Gott.

Gott hat uns mit dem Willen zu entscheiden, wie wir auf ihn reagieren würde, und dabei öffnete er sein Herz zu tiefe Liebe—und tiefer Kummer.

Die Heiligkeit des Seins Betrayed

Unser Gott ist kein Fremder in der Schmerz des Verrats, auch nicht. In einer der herzzerreißenden Abbildungen in der Bibel berichtet, lebte der Prophet Hosea einen verheerenden parallel zu der Beziehung Gottes mit seinem Volk aus. Gott wies Hosea Gomer zu heiraten, eine Frau, die ihm zwanghaft untreu war. Immer wieder verriet sie ihn, doch er nahm sie konsequent zurück, sie gegen alle Logik zu lieben, und ohne Zweifel den Rat seiner Freunde. Gottes Botschaft an sein Volk war klar: Durch ihre Zuneigung zu falschen Göttern zu geben, sie zu brechen sein Herz. Ihr Verrat war ein Schlag in das Gesicht seiner bedingungslosen Liebe und Vergebung. Und vielleicht sind wir nicht so heute anders. Wir flirten mit weniger würdig Liebe und immer wieder das Herz Gottes mit unserem Verrat brechen. Und noch immer nimmt er uns zurück, seine Liebe so wild wie eh und je.

Die Heiligkeit, verlassen

Wenn wir uns von jemandem allein gelassen wir lieben, gibt es Trost in dem Wissen, dass Gott auch diese Art von Aufgabe ausgehalten hat. Am Ende der Zeit Jesu auf der Erde—wohl der dunkelsten Stunde seines Lebens—er wurde von seinen engsten Freunden verlassen, die Männer hatte er den größten Teil der letzten drei Jahre damit verbracht, mit. Als er seine Trauer zu Gott ausgießen, waren sie weg napping. Als er verhaftet wurde, sie waren hoch holend es an anderer Stelle ihre eigene Haut zu retten. Und als Jesus am Kreuz war, sogar Gott wandte sich sein Gesicht ab, woraufhin Jesus zu schreien, "Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?" (Matthäus 27,46). Ja, er kennt die Qual der Aufgabe.

Ein Blick in sein Herz

In den vergangenen Monaten wurden von einigen noch nie da gewesenen Herzeleid für mich markiert, wie ich sagte Lebewohl zu einer bestimmten Person und eine bestimmte Version eines Traums. Ich weiß nicht, was Ihr Herzschmerz aussieht—wenn Sie halten kaum die zerbrechlichen Stücke zusammen oder, wenn alles in so vielen Orten zerstört hat Sie nicht einmal wissen, wo man anfangen soll. Unnötig zu sagen, ist dies nicht eine Straße, die wir ausgewählt haben würde. Aber auf dem Weg, klammern wir uns an die Hoffnung, dass Gott gerade dieses Herzeleid einlösen kann und in dem Prozess, geben uns Einblicke in, wer er ist.

Wenn Sie das Gefühl, dass Ihr Herz nicht mehr zu reparieren gebrochen ist, denken Sie daran, dass nichts über diesen Ort gewöhnlich ist. Sie sind eindeutig bereit, in diesem Augenblick, einen intimen Teil von Gottes Charakter zu teilen. Es ist der Ort der gebrochenen Herzen, und es ist heiliger Boden.

Quelle: www.todayschristianwoman.com

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 4 =