Gold-Facts – Periodensystem der chemischen Elemente

Gold-Facts - Periodensystem der chemischen ElementeGold-Fakten

Erste Ionisierungsenergie (kJ / mol): 889,3

Oxidationszustände: 3, 1. Die Oxidationsstufen -1, &# 43; 2 und &# 43; 5 existieren, sind aber selten.

Gitterkonstante (Å): 4,080

Eigenschaften: In Masse, ist Gold ein gelbfarbene Metall, obwohl es schwarz sein kann, Rubin oder lila, wenn fein verteilt ist. Gold ist ein guter Leiter von Elektrizität und Wärme. Es wird nicht durch Kontakt mit Luft oder den meisten Reagenzien beeinflußt. Es ist inert und ein guter Reflektor von Infrarotstrahlung.

Lesen Sie weiter unten

Gold wird in der Regel legiert seine Festigkeit zu erhöhen. Reines Gold wird in Feingewicht gemessen, sondern als Gold mit anderen Metallen legiert ist der Begriff karätigem verwendet wird, um die Menge an Gold vorhanden auszudrücken.

Quellen: Gold ist als das freie Metall und in Tellurien gefunden. Es ist weit verbreitet und fast immer mit Pyrit oder Quarz verbunden. Gold ist in Venen und in alluvialen Ablagerungen gefunden. Gold tritt in Meerwasser in der Menge von 0,1 bis 2 mg / Tonne, abhängig von der Lage der Probe.

  • Gold ist eines der wenigen Elemente, die in ihrem nativen Zustand gefunden werden kann.
  • Gold ist die am meisten formbar und dehnbar Metall. Eine Unze Gold kann bis zu 300 ft geschlagen werden 2 oder gestreckt zu einem Draht 2000 Kilometer lang (1 & mgr; m dick).
  • Der Schmelzpunkt von Gold ist ein Wert zugewiesen, der für die Internationale Temperaturskala und internationale Praxistemperaturskala als Kalibrierungspunkt dient.
  • Die Goldionen in der &# 43; 1 Oxidationsstufe (Au (I) &# 43; ) Wird das Auro Ion genannt.
  • Die Goldionen in der &# 43; 3 Oxidationsstufe (Au (III) 3&# 43; ) Wird das auric Ion genannt.
  • Verbindungen Gold in der Oxidationsstufe -1 enthalten, werden Auride genannt. (Cäsium und Rubidium können Aurid Verbindungen bilden)
  • Gold ist eines der Edelmetalle. Edelmetall ist eine alchemistische Begriff für Metalle, die unter normalen Bedingungen nicht korrodieren.
  • Gold ist die siebtgrößte dichten Metall.
  • Metallic Gold hat keinen Geruch oder Geschmack.
  • Gold wurde als Schmuck seit prähistorischen Zeiten verwendet. Heute Gold in Schmuck ist nicht „rein“ Gold. Schmuck Gold besteht aus vielen verschiedenen Goldlegierungen.
  • Gold ist beständig gegen die meisten Säuren. Die Säure Königswasser wird verwendet, Gold aufzulösen.
  • Elemental Goldmetall gilt als nicht toxisch und gelegentlich als Nahrungsmittelzusatz verwendet.
  • Transmuting Gold Blei in war eine der wichtigsten Gold der Alchemisten. Moderne Kernchemiker haben Verfahren gefunden, diese historische Aufgabe zu erfüllen.

Quiz: Bereiten Sie Ihr Gold Fakten Wissen zu testen? Nehmen Sie die Gold-Facts Quiz.

Quelle: chemistry.about.com

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − 11 =