Internet der Dinge

Internet der DingeDas Internet der Dinge wird bis zum Jahr 2025 Thrive

Viele Experten sagen, der Aufstieg von Embedded und Wearable Computing wird die nächste Revolution in der digitalen Technik zu bringen.

Zusammenfassung

Wir nennen dies eine Akquise, weil es keine repräsentative, randomisierte Erhebung. Die Ergebnisse der Studie ergeben sich aus einer „Opt-in“ Einladung an Experten, die diejenigen, die durch die Erforschung, die sind häufig zitiert als Technologie Bauherren und Analysten und diejenigen, die gemacht haben interessante Prognosen zu unseren bisherigen Fragen über die Zukunft des Internets identifiziert. (Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Über diese Akquise von Experten.“)

Einige 1.606 Experten reagierten auf die folgende Frage:

Die Entwicklung von Embedded-Geräten und dem Internet / Cloud of Things-As Milliarden von Geräten, Artefakte und Zubehör vernetzt sind, wird das Internet der Dinge weit verbreitet und positive Auswirkungen auf den Alltag der Bevölkerung bis zum Jahr 2025?

Achtzig-drei Prozent der Experten antworteten mit „Ja“ und 17% mit „Nein“. Sie wurden gebeten, auf ihre Antwort zu erarbeiten und eine Handvoll von großen Themen lief durch ihre Antworten:

Thema 1) Das Internet der Dinge und Wearable Computing wird die Fortschritte deutlich bis 2025.

Diese Experten glauben, Infrastruktur und Akzeptanz des Internets der Dinge werden im Wesentlichen in den nächsten zehn Jahren Fortschritte. Viele glauben, dass es klare Vorteile, wie das geschieht. Einige glauben, es wird passieren, aber nicht einverstanden, dass die Vorteile groß sein wird, oder die Probleme überwiegen. Eine bescheidene Minderheit rundweg nicht einverstanden und viele ein gemischtes Bild zu sehen, wo die technologischen Fortschritte, die auch Probleme schaffen zum Leben hinzuzufügen. die meisten von denen auch die über den Trend zum Internet der Dinge keine Sorge, den Begriff in Frage stellen, dass mehr Objekte, Geräte, Autos und andere Teile der Umgebung angeschlossen werden soll.

JP Rangaswami. Chefwissenschaftler für Salesforce.com, wurde besonders darauf, die Vorteile bei der Beschreibung, die in dieser neuen Umgebung entstehen wird: „Die Verbreitung von Sensoren und Aktoren wird fortgesetzt. „Alles“ wird Knoten in einem Netzwerk geworden. Die Qualität der Informationen in Echtzeit, die Unsicherheiten bei der viel von der Kapazitätsplanung und Entscheidungsfindung nehmen verfügbar wird. Wir werden wirklich zu verstehen, was es bedeutet, von „Aktien“ zu gelangen, zu „fließt“, wie in dem Hagel-Seely Brown-Davison-Modell. 1 Der Nettoeffekt wird Abfall zu reduzieren überall: in physische Flüsse und Logistik, in der Bewegung von Menschen und Gütern; in logische Ströme und Logistik, in der Bewegung von Ideen und Informationen; Entscheidungen werden schneller und besser, auf genauere Informationen beruhen gemacht; vor Fehlern in Annahme und Planung wird effektiver winkled aus. „Inventar“ reduziert werden, wie der Abfall mit dem Zerfall verbunden, dass ein wesentlicher Teil des Inventars ist. Dies wirkt sich auf die Lebensmittel, die Sie kaufen und zu kochen und zu essen; der Brennstoff Sie selbst, nutzen Sie Ihre Geräte mit Strom zu versorgen, und Ihre Fahrzeuge; die Zeit, die Sie nehmen die Dinge zu tun; und, wie Sie lernen, länger zu leben, wird die Last der Betreuung reduzieren als Folge der weit bessere Überwachung und Reaktion auf Ihre körperlichen und emotionalen Zustand, in Bezug auf das Gesundheitswesen. Unsere Vorstellungen von Privatsphäre und die gemeinsame Nutzung wird auch weiterhin als Folge zu entwickeln, mit neuen Kompromissen, um mit zu verstehen und behandelt. Die Menschen werden mit Informationen greifen alle ihre Sinne mit: touch und fühlen, sehen, hören, riechen und schmecken-mit ihnen in Verbindung, mehr als oft nicht. Tragbarer, angeschlossenen Geräte mehr und mehr in unserem Körper eingebettet, eher wie Implantate, wie sie in der [Google] Glas mehr wie Kontaktlinsen werden. Wie das geschieht, unsere Fähigkeit, mit Informationen zu engagieren Nervenimpulse zu verwenden, drastisch erweitern. Wir werden heute angeschlossenen Geräte immer kleiner und verschmelzen langsam in den Teil des Körpers, von wo aus der besonderen Sinn zu diesem Gerät arbeitet im Zusammenhang zu sehen. „

Die meisten unserer Geräte werden in Verbindung steht, in unserem Namen-sie werden mit den physischen und virtuellen Welten interagieren mehr als bei uns zu interagieren. Die Geräte werden in verschwinden, was wir tragen und / oder tragen. Zum Beispiel werden die Gläser Schnittstelle zu nahezu Unsichtbarkeit in herkömmlichen Gläsern schrumpfen. Die Geräte werden auch robust inter vernetzten (vor erinnere mich an die ersten Gespräche über Körper Netzwerke eines Jahrzehnts?) Geworden. Die größte Verschiebung ist eine starke Bewegung weg von einem einzigen do-alles-Gerät an mehrere Geräte mit überlappenden Funktionen und vor allem eine Wechselbeziehung mit unseren anderen Geräten. Paul Saffo, Geschäftsführer der Discern Analytics

Eine Ikone Beispiel, dass viele anführen, dass Milchtüten-selbst-Sensoren oder vielleicht sitzen auf „intelligente“ Kühlschrank Regale in der Menschen tragen Häuser-werden Signale an die Hausbesitzer oder Lebensmittelgeschäfte zu senden, wenn sie leer sind kurz vor und diese Informationen werden an den Hausbesitzer vermittelt werden als sie ist günstig in der Nähe ein Geschäft. Einige der Befragten gefiel, dass; andere meinten, dass Art von Fortschritt weniger als kosmische wäre.

Weitere Beispiele für Internet der Dinge Aktivitäten, die einige unserer Befragten genannt:

  • Subkutan-Sensoren oder Chips, die Echtzeit-Patienten liefern Vitalselbst-trackers und medizinische Dienstleister.
  • Fernbedienung Anwendungen, die Nutzer-Telefone erlauben Haushaltstätigkeiten-von Vorheizen des Ofens zu überwachen und einzustellen, ein Bad zu alarmieren Benutzer über Apps oder Texte zu laufen, wenn zu viel Feuchtigkeit oder Wärme wird in verschiedenen Teilen des Hauses den Aufbau (möglicherweise Alarmierung Benutzer zu einem Leck oder einem Feuer).
  • Intelligente Städte, in denen überall vorhandenen Sensoren und GPS-Ablesungen für wesentlich glattere Verkehrsströme ermöglichen; Warnungen und Vorschläge für Pendler über den besten Weg verkehrs- zu umgehen, vielleicht durch intelligente Wecker synched an ihre Besitzer „Essen und Pendeln Gewohnheiten und ihren Tag zu Tag Kalender Vorschub geleistet.
  • Sensored Straßen, Gebäude, Brücken, Dämme und andere Teile der Infrastruktur, die auf ihren Zustand von Verschleiß regelmäßig Lesungen geben und Warnungen liefern, wenn Reparaturen oder Upgrades erforderlich sind.
  • Erheblich Produktivität in jeder Phase in der Fertigung verbessert, wie Supply-Chain-Logistik koordiniert werden.
  • Papierhandtuchspender in Toiletten, die signalisieren, wenn sie wieder aufgefüllt werden müssen. Municipal Mülltonnen, die signalisieren, wenn sie geleert werden müssen. Wecker, die die Kaffeemaschine zu starten,
  • Intelligente Geräte mit intelligenten Stromnetzen arbeiten, die selbst laufen oder ihre Aufgaben durchführen, nachdem Spitzenbelastungen nachlassen.

Viele erwarten, dass ein wichtiger Motor für das Internet der Dinge werden Anreize zu versuchen, Leute zu bekommen, ihr Verhalten, vielleicht zu ändern, um eine gute zu kaufen, vielleicht in einem gesünderen oder sichere Art und Weise zu handeln, vielleicht anders arbeiten, vielleicht öffentliche Güter zu verwenden, und Dienstleistungen in effizienter Art und Weise. Laurel Papworth. Social-Media-Pädagoge, erklärte: „Jeder wird ein Teil unseres Lebens sein quantifizierbar, und ewig, und wir werden für unsere Entscheidungen für die Gemeinschaft zu beantworten. Zum Beispiel wird das Fitness-Studio-Skipping Ihre Turnschuhe Auto tweet (äquivalent) zu dem Peer-to-Peer-Netzwerk Krankenversicherung, die Ihre Prämien entscheiden abzubauen. Es gibt bereits eine Maschine, die Aktivität des Gehirns zu lesen, einschließlich der Wunsch, vor der Werbung durch in der Nähe / Nähe. Ich habe keinen Zweifel daran, dass in die Big-Data-Datenbanken gestellt werden, wenn Handgesten Auswertung, Körpersprache, und das Tempo für soziale Objekte zur Diskussion / Kauf / Voting zu präsentieren. „

Minderheitenansicht: Nicht so schnell

Viele der Befragten haben ihr Porträt der aufstrebenden Vorteile des Internets der Dinge mit Warnungen über die Probleme, die die Tech-Fortschritte begleiten würde. Einige waren in der Regel weniger optimistisch darüber, wie weit das Internet der Dinge voranbringen würde und ob die Vorteile wäre so umfangreich wie ihre Kollegen vorstellen. Eine typische Version dieser Linie wurde angeboten durch Bill St. Arnaud. ein Selbständiger grün Internet-Berater, der schrieb: „Das Internet der Dinge ist nun seit mehr als einem Jahrzehnt in der roten Zone der hypometer gewesen. Ja, es wird viele Nischenanwendungen sein, aber es wird das nächste große Ding nicht, wie viele Experten sagen voraus. Wenn das Internet der Dinge jede wahre Gültigkeit hatte, würden Sie denken, würden Sie Beweise für die Präsenz auf Early-Adopter-Internet-Netzwerke, um zu sehen beginnen. „

Ein kritischer unbekannt ist der Grad, zu dem die Menschen ihre Aufmerksamkeit auf Geräte und Geräte in das Internet der Dinge auslagern, oder konzentrieren sich auf Geräte, die alle diese Daten angezeigt werden, auf Kosten der Tätigkeiten, die in ihrer Nähe. Karl Fogel. Partner bei Open Tech Strategies, President bei QuestionCopyright.org, schrieb als Antwort auf diese Frage „Nein, igitt, wir brauchen das nicht, und die meisten Menschen sind für sie nicht gefragt. Ich habe nie ganz klar gewesen, wo die Nachfrage von angeblich kommt. Die knappe Ressource wird auch weiterhin die menschliche Aufmerksamkeit. Es gibt eine Grenze für die Nützlichkeit von Geräten, die in der Öffentlichkeit, sondern dass die Nachfrage Aufmerksamkeit getragen werden, weil es oft sozial ist und praktisch nicht akzeptabel diejenigen Geräte genügend Aufmerksamkeit zu geben, um ihnen die Mühe, die Konfiguration und die Interaktion mit wert machen. „

Der Mitbegründer einer Beratungs mit Praktiken in der Internet-Technologie und der biomedizinischen Technik schrieb: „Inter-Netzwerk-Wearables wird Spielzeug für die Reichen bleiben. Sie werden möglicherweise spezielle Zwecke in Umgebungen wie Gefängnissen, Krankenhäusern und dem Schlachtfeld dienen. Inter-Netzwerk-Geräte sind eine schöne Bequemlichkeit und die Kosten für den Bau Bluetooth, NFC, RFID, WLAN, etc. in neue Geräte ist sinnvoll, aber die Wirkung auf das tägliche Leben ist zu vernachlässigen. Wenn meine Waage im Badezimmer mein Smartphone sagt, wie viel ich wiege, das ist praktisch, aber kaum das Leben verändert. Es gibt enorme upsides von vernetzten Geräten für besondere Zwecke Rollen, aber in meiner bescheidenen Meinung nach, nicht auf revolutionäre Weise den Alltag zugute kommen. Vergleichen Sie die Samsung Uhr und Google Glass Uhren der 1970er Jahre nützlich Proof of Concept Rechner, sondern eher eine Modeerscheinung als ein Trend, von Interesse zu einigen, und von vielen anderen lächerlich gemacht. Bestaunen Tracking eine ausgereifte Technologie, und wir haben keine Killer-App für sie jetzt-ich nicht erwarten würde es die Herzen und Köpfe der Öffentlichkeit nach weiteren 11 Jahren dominieren. „

Thema 2) Die Realitäten dieser Daten überfluteten Welt lassen erhebliche Bedenken bezüglich der Privatsphäre und Fähigkeiten der Menschen, ihr eigenes Leben zu kontrollieren. Wenn alltäglichen Aktivitäten überwacht und Menschen Datenausgänge erzeugen, das Niveau der Profilierung und Targeting wird wachsen und verstärken sozialen, wirtschaftlichen und politischen Kämpfen.

Es wird absolut keine Privatsphäre, nicht einmal in den Dschungel, weit weg von der Zivilisation. Ich mag das nicht, aber die Leute haben immer und immer wieder gezeigt, dass sie bereit sind, ihre Seelen für eine ‚$ 1 off‘ Coupon für den Handel entfernt. Conversation, which includes not only words, but also movement, eye contact, hearing, memory and more, is such a holistic, pleasurable experience that people will not give it up easily. Nick Wreden der University of Technology Malaysia in Kuala Lumpur

Peter R Jacoby. ein College-Professor, schrieb: „Die Auswirkungen werden weit verbreitet, aber schädlich sein. Wir könnten genauso gut injizieren uns in das Internet der Dinge. Bis zum Jahr 2025 haben wir schon vor langer Zeit unsere Privatsphäre aufgegeben. Das Internet der Dinge wird die Nachfrage-und wir geben gern-unsere Seelen. Ob beabsichtigt oder nicht, kann das Internet der Dinge sein, die ultimative Bestätigung der Juvenals Beobachtung in Satire 2 alles, was wirklich gebraucht wurde das gesamte Römische Reich unter Kontrolle zu halten, indem der Kaiser war so einfach wie „panem et circenses (Brot und Spiele), ‚was Juvenal sinnierte war die Formel für das wohl~~POS=TRUNC der Bevölkerung und damit eine politische Strategie. Diese Formel bot eine Vielzahl von Vergnügungen, wie zum Beispiel: die Verteilung von Nahrungsmitteln, öffentliche Bäder, Gladiatoren, exotische Tiere, Wagenrennen, Sportwettkämpfe und Theaterdarstellung. Es war ein wirksames Instrument in den Händen des Kaisers, die Bevölkerung ruhig zu halten, und zugleich, geben ihnen die Möglichkeit, sich an diesen Orten von Leistung zu äußern. Es funktionierte ziemlich gut für ein paar hundert Jahren. Jetzt haben wir Tacos und TV. Wearables und scannables bis zum Jahr 2025? Gleiche Sache.“

Frank Pasquale. Jura-Professor an einer großen US-Universität, antwortete: „Wie Rivera Dealer zeigt Film Sleep, der Arbeitsplatz in das Internet der Dinge gesteckt werden produktiver und mehr gefängnisartigen (oder, genauer, wie ein ‚Fußfessel zu sein ‚des Geistes, der Abtastung nicht nur auf Position aktualisiert, sondern auch auf beobachtbaren „Outputs“ wie Typisierung und Augenbewegungen). Jonathan Crary 24/7 ist auch ein wesentlicher Leitfaden für diese Zukunft. Er schafft die Voraussetzungen für außerordentlich gezielte Überwachung und Manipulation dieser Personen. Es wird eine kleine Klasse von „Beobachter“ sein und eine viel größere Klasse der experimentierten auf, die angeschaut. Regeln, die institutionelle Forschungs Boards regeln sollen hier auch angewendet werden. „

Einige Analysten warnen, dass der ewige Feedback und Anregung Schleife immer verfügbaren Begleit Berechnung zu anderen sozialen Übel führen kann.

Justin Reich. Fellow an der Harvard University Berkman Center for Internet & Gesellschaft, sagte: „Es verbreitet positive Auswirkungen haben wird, zusammen mit der weit verbreiteten negativen Auswirkungen. Es werden die Annehmlichkeiten und Verletzungen der Privatsphäre sein. Es wird neue Wege für die Menschen zu verbinden, sowie neue Wege zur Isolation, Misanthropie und Depression. Ich bin nicht sicher, dass die Computer aus die Taschen der Menschen (Smartphones), um Menschen die Hände oder Gesicht bewegt, wird das gleiche Maß an Einfluss haben, dass das Smartphone gehabt hat, aber die Dinge werden in ähnlicher Richtung Trend. Alles, was Sie lieben und hassen über Smartphones mehr so ​​sein wird. „

Ein verwandter Stamm Argument Verbindungen zu befürchtet, dass Algorithmen kann nicht unbedingt die entsprechenden Entscheidungen zu treffen, vertraut werden. Zum Beispiel, Aaron Balick. ein PhD, Psychotherapeut und Autor der Psychodynamik von Social Networking. vorhergesagt, „Positive Dinge kann durch eine wachsende Abhängigkeit von Outsourcing-Technologien temperiert werden, dass Entscheidungen nicht auf Basis menschlichen Sorgen machen, sondern auf Algorithmen (aber durch unsere eigene Vergangenheit Entscheidungen beeinflusst). Wir beginnen kann Anblick unserer eigenen Wünsche oder unseren eigenen Willen zu verlieren, wie viele dieser Fahrer, die wir über die hören, weil ihre GPS ihnen gesagt, in den unwahrscheinlichsten Orten im Gesicht aller Arten von realen Welt am Ende entgegen Beweise. Was wird mit unserer eigenen Sinne der Intuition geschehen, geschweige denn unsere Fähigkeit, ins Unbekannte zu wagen, neue Dinge zu lernen, und unsere Fähigkeit, ohne auf ein Gerät oder eine andere in ständiger Beziehung zu still und ruhig zu sein. „

Nicht wenige Befragten erwähnt, dass es notwendig sein wird, um Wege zu finden für Menschen in der Lage sein, aus dem Netz zu trennen, wobei ein Knoten zu stoppen, die ständig Daten gesendet und empfangen.

Thema 3) Informationen Schnittstellen werden Voraus insbesondere Sprach- und Touch-Befehle. Aber nur wenige erwarten, dass Gehirn-zu-Netzwerk-Konnektivität wird in den meisten Menschen das tägliche Leben von 2025 typisch

Paul Jones. Professor an der University of North Carolina und Gründer von ibiblio.org, sagte voraus, dass Körperbewegungen in Befehle weiterentwickeln kann. „Die Bevölkerung Kurve … wird viel von der Überwachung und Unterstützung von intelligenten Geräten führen zu begrüßen und erweitert werden“, sagte er. „Das ist, was wir im Sinn hatte, das ganze Leben Ausdehnung entlang forcierte. Junge Menschen, können Sie uns später danken. Wir sehen aus wie Kung-Fu-Kämpfer ohne sichtbare Gegner jetzt, aber bald werden die personalisierte Schnittstelle Fragen setzen sich auf eine Kombination von Gesten und Stimme. Zum Nachdenken getrieben? Nicht bis zum Jahr 2025, aber noch nicht aus der Frage für eine weitere Zukunft. Glas und Uhr-Schnittstellen sind ein Start bei dieser Kombination von Schlaganfällen, Beschleunigung, Stimme und sogar Schütteln und berührend von Gerät zu Gerät. Der Schlüssel wird zufällig menschliche Handlungen vorsätzlich begangen wurden diejenigen sein, trennen, dann die in Maschinenbefehle-Suche zu übersetzen, rufen, direkt, usw. „

Thema 4) Es wird schwierig sein, unbeabsichtigte Folgen: „. Wir leben in einer Welt, wo viele Dinge nicht funktionieren, und niemand wird wissen, wie sie zu beheben“

Einige Teilnehmer gehen davon aus, dass die Art von Komplexität durch ein so großes Netzwerk verursacht wird zu schwierig sein, gut zu pflegen und zu entwickeln.

Howard Rheingold. ein wegweisendes Internet Soziologe und Selbstständige Schriftsteller, Berater und Erzieher, antwortete: „Die 1992 Roman Snowcrash eine Welt der allgegenwärtigen Wearables beschrieben, wo es Auktion wurde möglich, eBay-Stil, die aufgenommenen Bilder von einem festgelegten Zeitpunkt und Ort. Im Hinblick auf die zunehmend halb empfindungsfähig Objekte in der Umgebung, warnte ich in meinem 2002 erschienenen Buch Smart-Mobs, dass eine neue Art von Animismus (zuerst von Mark Pesce geäußert) entstehen könnten: was Kind in der Lage sein zu wissen, dass ein Türgriff, die ihr Gesicht erkennt nicht auch viele andere Dinge wissen? Wir leben in einer Welt, wo viele Dinge nicht funktionieren, und niemand wird wissen, wie sie zu beheben. „

Jerry Michalski. Gründer von REX, die Beziehung Economy expedition, schrieb: „Das Internet der Dinge (IoT) zu komplex ist. Es wird brechen, immer und immer wieder. meine Antwort auf die Frage Cyberwar Da die meisten der im Internet ausgesetzt Geräte anfällig sein. Sie werden auch zu unbeabsichtigten Folgen anfällig sein: Sie werden Dinge tun, niemand vorher entworfen, von denen die meisten nicht wünschenswert sein. Wir sind nicht genug, um als eine Art oder Gesellschaft zu schaffen, Anwendungen und Services entwickelt, die die Menschheit in das Internet der Dinge nützlich sind. Wir werden versuchen, die Effizienz zu schaffen, sondern von der Natur Komplexität vereitelt werden. Falsch positive Ergebnisse von kontextuellen Bewegungen wird die Bereitschaft der Menschen brechen zu haben Geräte ihre Ausdrücke und Gedanken zu verfolgen. Versuchen Sie Spracherkennung in einem überfüllten Raum mit. Nun stelle man sich, dass es Ihre Gedanken verfolgt wird, nicht nur Sprache. Google Glass hat bereits spielangezogen, vor mehr als tausend Menschen in der Welt sind es zu benutzen. Unsere Überwachungsgesellschaft fühlt sich drückend, nicht befreiend. Keine komfortable Waffenstillstand zwischen den Datenschützern und dem „Bildschirm alles“ Masse gefunden werden. „

Thema 5) Die unverbundenen und diejenigen, die wollen einfach nicht entrechtet angeschlossen werden kann. Betrachten wir die Auswirkungen der digitalen Kluft.

KG. Schneider. Universitätsbibliothekar, schrieb „, gerade jetzt, Google Glass das Muster der anderen Technologie Adoptionen folgt, in dem, was ich eine Handvoll von der ersten Welt weiße Männer sehen ihre glänzenden neuen Spielzeug touting. Setzen Sie dieses in Zusammenhang mit jemandem zu erhalten, indem auf einer täglichen Basis in den USA oder in anderen Ländern zu kämpfen: was diese Geräte in erster Linie bedeuten eine wachsende Kluft zwischen den Tech-haves und Habenichtse. Das heißt, ich bin zu boykottieren diese Geräte nicht-ich sie so interessant und wichtig zu sehen. Aber ebenso wie die Schüler heute belastet werden, wenn sie nach Hause Internet-und nicht an der Universität, wo ich arbeite, das ist wahr einiger unserer Pendler Studenten, so wie Menschen können feststellen, dass schwer zu glauben-es wird erwartet, dass ein erfolgreiches Leben als Mensch mit teuren Requisiten ausgestattet sind, benötigen werden … auf diese Reflecting macht mich besorgt, dass, wie die digitale Kluft erweitert, werden die Menschen hinter sich gelassen zunehmend unsichtbar und immer mehr als weniger als die volle Menschen gesehen. „

Thema 6) Personen und Organisationen Reaktionen auf das Internet der Dinge wird die Beziehungen Menschen miteinander haben neu gefasst und mit Gruppen aller Art.

Technologie könnten die Menschen mit Werkzeugen ermächtigen, die ihre Privatsphäre schützen

Doc Searls. Harvard Berkman Center for Internet and Society Journalist und Direktor der ProjectVRM bei schrieb:

Erstens ist die Natur des Internets, mit seiner End-to-End-Architektur, begrüßt alles wahrsten Sinne des Wortes in der Welt, zusätzlich zu den Menschen, Maschinen und Organisationen heute verbunden sind, bis zum Jahr 2025 werden unzählige Trillionen Dinge online sein.

Zweitens ist es nicht notwendig, alles Onboard-Intelligenz haben, oder Vollzeit an das Netz angeschlossen werden. Intelligenz und Konnektivität können von den Dingen selbst zu ihren eigenen Wolken abstrahiert werden entfernt. Das bedeutet, alles ist bereits in der Lage, eine Wolke von seiner eigenen. Das ist alles frühen Sachen, aber es erweist sich schon mehrere Dinge:

  • Dass die Intelligenz einer Sache kann auf seine eigene Wolke abstrahieren
  • Dass seine Cloud kann sein eigenes Betriebssystem
  • Dass es möglich ist, Beziehungen zwischen den Dingen zu programmieren, und welche Ereignisse (wie Scannen) auslösen können
  • Dass die Wolke einer Sache innerhalb der Cloud einer Person leben kann, und beide das gleiche Betriebssystem ausgeführt werden

Volks Wolken der Dinge können als persönliche und private wie ihre Häuser (und, wenn verschlüsselt, noch mehr). Sie können aber auch weit mehr soziale als jede „soziale Netz“ sein, weil sie nicht die zentrale Kontrolle über die Art beinhalten wird, dass Facebook, Google und Twitter bieten. Stattdessen können sie miteinander in einer vollständig verteilten Art und Weise zu verbinden. Logische Operationen können unter und zwischen jeder und alles in der Welt, mit vollem Respekt für die Berechtigungen, andere freiwillig zur Verfügung stellen programmiert werden.

Zum Beispiel könnte ein Programm (oder haben für sie programmiert), um diese Art von Logik:

  • Wenn mein Handy den QR-Code scannt ich auf meinem Kabelmodem gesetzt haben, wird eine Meldung an das Kabel-Unternehmen gehen zu sagen, dass ist einfach passiert. Die Kabel-Unternehmen könnte die Nachricht und ihre Quelle beachten Sie, überprüfen Sie gegen eine Trouble-Ticket-Datenbank, und Text eine Nachricht zurück wie: „Wir sehen, dass es ein Ausfall in Ihrer Nähe. Die Wartung sollte innerhalb von zwei Stunden wieder nach oben sein. „Oder:
  • Wenn ein Kabelhaustechniker den gleichen QR-Code scannt, wird es den Zugang zu bekommen, mit meiner Erlaubnis, zu was auch immer Daten, die ich ausgewählt habe in die Cloud des Kabelmodems zu fließen. In der Tat könnte die Cloud für das Modem Daten darin sowohl von der Kabelgesellschaft und mir.

Mehrere zusätzliche Punkte sind es wert, hier erwähnens:

  • Alle Arten von Logik kann in diesem Szenario geschrieben und ausgeführt werden: wenn. dann. und. oder. sonst. noch. und so weiter.
  • Es wird eine saftige Unternehmen bei der Bereitstellung, Provisionierung sein und Programmierung Wolken für Dinge und Menschen, und alles einfach.
  • Produkte selbst zu Plattformen für die Beziehungen zwischen Kunden und Unternehmen. Dies eröffnet große Service-Möglichkeiten. (Sehen Sie mehr in diesem Stück, das ich für HBR geschrieben.)

Heute werden alle Kunden-Service-Frameworks werden von Unternehmen zur Verfügung gestellt und nicht von den Kunden. Alle sind auch unterschiedlich voneinander sind und erfordern, dass jeder von uns mit allen von ihnen getrennten Beziehungen aufrechtzuerhalten. (Auch wenn viele Unternehmen die gleiche Back-End-Wolke verwenden, da sie mit Salesforce zu tun, was steht der Kunde für jedes Unternehmen unterschiedlich ist.) In dem neuen System, das wir oben Schwellen sehen, werden die Kunden besitzen-und standardisieren-die Beziehungen, die sie haben, mit Unternehmen. (Ein kleines Beispiel dafür ist die Fähigkeit, die Kontaktinformationen einmal für alle Unternehmen Beziehungen zu verändern, anstatt separat für alle.)

Persönlicher Raum erweitert und zusammenzieht

Bryan Alexander. Senior Fellow am National Institute for Technology in Liberal Education, präsentiert ein lebendiges Bild davon, wie Annahme ist wahrscheinlich, sich zu entwickeln.

„Erstens“, sagte er, „wir sollten niemals die Macht der Bequemlichkeit unterschätzen. Wearable Computing für Anwender die Dinge einfacher, und das ist genug Annahme zu fahren. Zweitens, Unternehmen, alt und neu, haben viel aus dem Internet der Dinge zu gewinnen, mit Kundendaten beginnen, und Bewegen auf Dienste auf der Grundlage dieser Daten zu gestalten. Erwarten Sie Menschen in driverless Autos, um ihre persönliche Käufer (Artificial Intelligence, wahrscheinlich) durch ihre Brille oder Armbinden zu sprechen, während die Unternehmen für ihre Aufmerksamkeit Jockey, basierend auf Daten Minute Vorteile. Drittens werden wir auf neue Weise Kontakte knüpfen, mehr zu ändern. Unser Gefühl der persönlichen Raum wird sowohl erweitern (die Welt zu decken) und Vertrag (nicht zu anderen multitaskers unhöflich sein). Unser Gefühl der Zugehörigkeit wird auch weiterhin global und durch Zugehörigkeit zu verteilen. Öffentliche und private Räume wird eine neue Ebene der Interaktion und Mediation, mit gezwitschert Autoreifen, das Schreiben auf Kühlschränken und Projektion an Schränken erwerben …

Unsere tiefe Wünsche unterhalten und verbunden zu werden, führt uns diese Geräte zu übernehmen. Jüngere Leute werden den Weg. Unser Wille zu schaffen wird uns diese Geräte bereit und auf-Hand machen wollen. Natürlich wird ein Totgang sein. Wir haben es schon mit dem „Glassholes“ meme gesehen. 2 Erwarten Sie mehr neoLuddites für Computing hanker wie die Menschheit es haben sollte, an den Keyboards! „

  1. In ihrem 2009 Buch The Power of Pull. prominente Business-Analysten John Hagel, John Seely Brown, und Lang Davison argumentieren, dass eine große Veränderung im Gange ist, die weniger Wert auf immer wirtschaftlichen Wert von Wissen „stocks“ (was für ein Unternehmen und seine Mitarbeiter bereits kennen) und das Gerät fordert sie erfordert wirtschaftliche bekommen Wert von Wissen „fließt“ (Suche nach Möglichkeiten, mit Menschen und Institutionen, die besitzen, neues Wissen, und sie bestehen oft draußen, anstatt nach innen, die Firma zu verbinden). &# 8617;
  2. Einige der Early Adopters von Google Glass sind „Glassholes“ genannt. &# 8617;

Pagination

Quelle: www.pewinternet.org

Read more

  • 10 Dinge die man didn t über Ihre MASCARA

    10 GRÖSSTE Verunsicherungen, DIE Jungs 10 Gründe sollten Sie FruchtSmoothies DRINK 10 TIPPS FÜR JUNGS, WIE ROMANTIC ZU SEIN 10 QUICK TRAVEL Beauty-Tipps 10 Tipps, wie Sie Ihren Arbeitstag…

  • 9 Dinge tun, wenn Sie in Rente gehen

    9 Dinge tun, wenn Sie in Rente gehen Ruhestand ist eine Phase im Leben, dass jeder in der Tretmühle freut sich auf. Es beweist, dass Sie Ihre Beiträge an die Gesellschaft zu zahlen, arbeitete…

  • 40 kleinen Dinge, die einen großen Unterschied in Ihrem Tag

    40 kleinen Dinge, die einen großen Unterschied in Ihrem Tag „Genießen Sie die kleinen Dinge, für die Sie eines Tages zurückblicken können und erkennen, dass sie die großen Dinge waren.“ Ich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf + 19 =