Mac Brauche ich ein Anti-Virus-Programm für mein MacBook Pro

Mac Brauche ich ein Anti-Virus-Programm für mein MacBook ProBrauche ich ein Anti-Virus-Programm für mein MacBook Pro?

Ich habe ein MacBook Pro. Ich habe gerade eine E-Mail-Nachricht von einem Hobby-Organisation, die ich zu diesem offenbar einige Malware gehören wurde auf seiner Website installiert und jeder, der die Seite kürzlich gemeckert hat, sollte ein Virus-Programm. Ich habe die Website besucht, aber haben keine Virus-Programm auf meinem MacBook Pro. Übernimmt Apple bieten ein Anti-Virus-Programm, das ich kaufen kann?

  • Frage gestellt von Gerard F von Woodbury
  • 2. Oktober 2014

16 Antworten aus der Gemeinschaft

  • Beantwortet von Carlos R aus Chula Vista
  • 20. Januar 2015

Ich liebe Apple und ihre Produkte so viel wie jemand, und ich habe weiße Apple-Logo Aufkleber am ganzen der Ort, es zu beweisen. Ich bin kein Sicherheitsexperte, aber ich habe seit 15 Jahren in der IT-Branche gearbeitet und glauben, Apple Computer unter den sichersten Computer für die Verbraucher sind. Trotzdem würde ich empfehlen Ihnen dringend, in der Anti-Virus-Software für Ihr MacBook Pro zu investieren. Hier ist der Grund:

Einige Leute installieren außerordentlich robuste Schlösser an ihren Türen, Sicherheitsgitter an den Fenstern, und überwachte Alarmsysteme in ihren Häusern. Und doch wissen wir, dass ein entschlossener Einbrecher diese Sicherheitsmaßnahmen umgehen können. Heißt das, ihr Haus unsicher ist?

Sicherheit ist ein relativer Begriff. Es ist unmöglich, alles perfekt sicherer zu machen. Computer, wie Schlösser und Alarmanlagen, werden von Menschen gemacht; Menschen machen Fehler; Daher Computer sind nicht perfekt.

Dies ist nicht das, was Sie hören wollen; Ich kenne. Aber unter dem Strich ist: Jeder Computer, der Angreifer in der einen oder anderen verwundbar ist. Hacker sind notorisch klug und kann schließlich einen Weg in jedem Computer, genügend Zeit, egal, wie sicher die Maschine ist.

Der Schlüssel für eine gute Sicherheit ist Ihr Hab und weniger attraktiv als Ziele zu machen. Wenn ich neben dem Fahrrad mein Fahrrad parken, und ich bin eine kostengünstige Schloss zu sichern, während Sie für jedes Rad eine separate Sperre verwenden und eine dritte Sperre für den Rahmen des Fahrrads – na ja, erraten, wer Fahrrad mehr ist wahrscheinlich gestohlen werden.

Also ja, Ihre Frage in der ausführlichsten aber offen zu beantworten Ich weiß, wie Sie absolut Antiviren-Software für Ihr MacBook Pro verwenden sollten. Ich won’d keine bestimmte Produkte oder Anbieter empfehlen, aber ich werde sagen: nicht-Security-Produkte von jeder kaufen, der behauptet, ihr Angebot zu 100% wirksam ist.

  • Beantwortet von Thomas M aus Gainesville
  • 6. März 2015

Ja, ich empfehle Antivirus hoch. Ich habe eine Reihe von Mac-Anwender bekannt, die eine ähnliche Erfahrung mit Adware gehabt haben, die nicht oft bösartig ist, aber es kann schmerzhaft sein, zu entfernen. Ich verwende derzeit Sophos für Mac Home Edition, die mich ziemlich gut behandelt hat, aber es hat nicht Adware für einen Freund von mir erkennen. By the way, habe ich AdwareMedic Adware entfernen und es hat gut funktioniert.

  • Beantwortet von Michael H aus Cincinnati
  • 16. Januar 2015

AVG macht ein kostenloses Produkt Anti-Virus, das ich schon seit Jahren auf beiden PCs und mein Macbook verwendet haben. Ich hatte schon immer eine gute Erfahrung mit ihm.

Suchen Sie einfach nach AVG Free. Denken Sie daran, sie bezahlten Produkte haben, und sie werden versuchen Sie, sie zu kaufen bekommen. Halten Sie einfach die kostenlose Option suchen. Es funktioniert großartig, meiner Meinung nach.

  • Beantwortet von Joe R aus New Orleans
  • 17. Juni 2015

Als ehemaliger Apple-Mitarbeiter erinnere ich mich nicht ein spezifisches Antivirus-Produkt auf seinen Regalen zum Verkauf im Apple Retail Store, wo ich arbeitete von Apple mit. Ich würde empfehlen, dass Sie ein Programm installieren (en), die Sie vor Viren und Malware schützt. Ich benutze Sophos für Anti-Virus-Zwecke und Malwarebytes für Malware. Beide sind frei Versionen und den Trick für mich. Ich glaube nicht, dass es irgendeine Lösung für die Prävention. Seien Sie vorsichtig da draußen.

  • Beantwortet von Dean M von Falmouth
  • 29, Oktober 2015

Ich verwende Norton. Apple-Leute sagten, dass nicht notwendig, aber ich bin sicher, es ist notwendig. Sie besser haben es installiert ist. Kann einige Ressourcen in Anspruch nehmen. Man könnte sagen, dass es Ihren Computer verlangsamen, aber wenn Sie Bank- und Kreditkarteninformationen auf es zu tun haben, ich will kein Risiko eingehen.

Auf der anderen Seite hat Norton sehr gut in Kunden Notruf Unterstützung (Ich gab ihnen zwei, haha). Sehr hilfreich. Ich empfehle dringend. Andere Marke kann gut sein, aber ich habe keine Erfahrung mit ihnen.

  • Beantwortet von Lawrence C aus Vancouver
  • 11, Dezember 2014

Ich habe noch nie irgendwelche Viren auf einem Mac hatte wissentlich, ist es nur mehr ein Problem, wenn Sie Daten zwischen einem Mac und einem PC (eine schlechte Nachricht für den PC) übertragen. Es ist nicht zu viel verletzt ein Anti-Viren wie Sophos zu bekommen (was auf dem Mac ist kostenlos), aber ich nehme an, es einen Treffer auf die Lebensdauer der Batterie nehmen könnte. Die Chancen stehen die Malware nicht auf macs gezielt, aber wenn Sie uber sicher sein wollen, ich würde Sophos einen Lauf.

Ich habe ein MBP Retina und zwei Retina iMacs. alle von ihnen haben Sophos für Mac installiert. Ich habe noch nie irgendwelche Probleme hatte. Es hat mich auf einige potenzielle Viren gewarnt, die leicht blockiert werden. Schau in Es hinein.

  • Beantwortet von Tushar D von Groton
  • 19. Juni 2015

Nun, es hängt davon ab, ob die Person, die hochgeladen oder injiziert, um das Virus an den Ort, den Virus auf Ihrem Computer aktivieren, indem er heimlich im Hintergrund herunterzuladen und eine exe-Datei oder eine .app-Datei ausgeführt wird. Wenn die Website eine exe-Datei herunterlädt, dann sind Sie sicher, da Mac OS X nicht exe ausführen können, da sie den Dateityp für Windows-PCs sind. Aber. wenn das Virus auch auf einem Mac gemacht wurde, zu arbeiten und ist in .app-Format, dann kann es Ihren Computer infizieren, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es Ihnen um Ihre Erlaubnis bitten, die Datei auszuführen, wenn es dank Apfel tat Sicherheit in Mac OS X. So im 99% sicher, dass Sie nichts zu kümmern, haben aber nur für den Fall, würde ich es zu einem Apple Store bringen und sie check it out. Hoffe, dass dies half Ihnen und geben Ihnen ein besseres Verständnis darüber, warum Mac selten einen Virus bekommen. Viel Glück.

  • Beantwortet von Robert D aus Syosset
  • 23, September 2015

4 Jahren mit dem MacBook Air ohne ein Antivirus und keine Probleme noch. Es hängt davon ab, wie viel Risiko Sie bereit sind, zu übernehmen. Es ist niedrig, aber nie Null.

  • Beantwortet von Hassan E von Carmel
  • 14, Oktober 2015

Wenn Sie nur Ihren Mac nutzen das Internet für das Surfen und E-Mails checken, dann grundlegende Kenntnisse darüber, was zu klicken und was nicht, Sie zu klicken Sie sollte gut dienen (wenn Sie gefragt Software installiert haben laden Sie nicht oder wissen, dass es zu sein ein Virus, nur zu Fuß), aber wenn Sie Online-Banking zu tun oder etwas zu tun, die vertrauliche Informationen handelt, sollten Sie irgendeine Art von Anti-Viren-Software zu installieren. Es ist wahr, dass keine Software 100% ist, aber darüber nachdenken, es auf diese Weise; von allen Menschen, die Sicherheitsgurte im Auto und steigen in Unfälle, nicht jede Seng Person tragen werden überleben. Aber Ihre Chancen steigen ziemlich viel, wenn Sie einen Sicherheitsgurt auf haben. Das Internet ist ein gefährlicher Ort, versuchen und das Deck zu Ihren Gunsten zu stapeln.

  • Beantwortet von Kenneth L aus Minooka
  • 22, Februar 2016

Nein nein Nein Nein Nein. Selbst die AV-Software, die nur da draußen sucht nach Viren Windows so was ist der Punkt auf Ihrem Mac in der Installation? Alles, was Sie tun verlangsamt Ihren Mac eine andere Windows-Benutzer zu schützen. Vergeuden Sie nicht Ihre Zeit und Ressourcen darauf.

  • Beantwortet von James C aus Flower Mound
  • 19, November 2015

Nein, Sie die meisten Menschen nicht, die zu implantieren Viren versuchen, verwirren sie nicht mit Mac-Software, weil es zu teuer ist und ein Schmerz Viren setzen auf

  • Beantwortet von Todd S von Gas City
  • 12, Juli 2015
  • Beantwortet von Derrick T von Ridgeway
  • 8. Juli 2015

Quelle: www.apple.com

Read more

  • Wie eine Pappmaché Maske zu machen

    Wie eine Pappmaché Maske zu machen Aktualisiert 29. Juli 2016. Warum helfen Sie Ihrem Kind nicht eine Maske zu machen ihre eigene Gesicht als Form verwendet wird. Sie können auch eine Maske mit…

  • Mama Kostüm Wie eine hausgemachte Mama Kostüm zu machen

    Klassische Monster sind so viel Spaß! Sie sind leicht zu erkennen und schnell Kostüme zu schaffen. Aufgrund ursprünglichen Quellbilder aus sehr alten Filmen im Allgemeinen zu sein, und in so…

  • London Fashion Weekend

    Neuesten Nachrichten Nachrichten Sophia Webster entwirft exklusive London Fashion Weekend Limited Edition Taschen-Tasche Luxus-Schuhe und Accessoires Designer, und der 2016 Gewinner des BFC /…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn − 8 =