Wie ein Schuh-Designer zu werden

Wie ein Schuh-Designer zu werden

Erste Schritte als Schuh-Designer

Finden Sie eine Mode-Design-Programm

Nicht jeder Schuh-Designer hat eine lebendige Arbeit als Rädchen in einer größeren Maschine zu machen. Wie unsere Experten bestätigen, ist es möglich, eine Bootstrap-Schuh-Design-Betrieb zu starten und erfolgreich zu werden. Aber sie warnen auch, dass es gar nicht so einfach und erfordert harte Arbeit, Hingabe, Geschäftssinn und Geschick. Es gibt keine richtigen oder falschen Weg, um die Schuh-Design-Branche geben. Einige Designer beginnen als Assistenten oder Auszubildende, andere nehmen niedere Arbeiten mit großen Unternehmen und versuchen, ihren Weg zur Arbeit auf; während andere Vorsicht in den Wind werfen gerade noch und machte sich auf eine Karriere davon auf ihrem eigenen zu machen. Es gibt so viele verschiedene Wege zum Erfolg in der Schuh-Design-Industrie zu reisen, dass es leicht zu verstehen, warum aufstrebender Schuhdesigner verwechselt werden kann oder falsch informiert, oder sogar Angst, wenn es darum geht, eine Entscheidung über ihre berufliche Zukunft geht. Aber es gibt auch am Ende des Tunnels belohnt.

Was die Experten SAGEN

Quick Look Bio

Ich absolvierte an der Boston University mit einem Bachelor-Abschluss in Internationalen Beziehungen mit einer Konzentration in der Wirtschaft. Nach ihrem Abschluss begann ich eine Karriere in den Bereichen Finanzen, als nach drei Jahren erkannte ich, dass die Unternehmenswelt nicht für mich war. Ich beschloss, meinen Job zu kündigen und zu verfolgen meine Träume von einem professionellen Salsa-Tänzer zu werden. Mein Mann und ich haben mit einer erstaunlichen Tanzkarriere gesegnet, die mehr als 15 Jahre umspannt. Während der Arbeit und als professionelle Tänzerin und Choreografin reisen, war es schwierig, stilvolle Tanzschuhe andere als nackt oder schwarz zu finden. Sein, dass Salsa so lebendig und lebendige Tanz ist, fühlte ich, dass keiner der aktuellen Schuhmarken zum Ausdruck, dass noch meine persönlichen Stil. Ich erkannte, dass es eine enorme Chance war die Lücke zwischen hochfunktionelle und bequeme Schuhe mit hoher Mode-Stil zu füllen; und mit, dass die Inspiration meine eigene Schuh-Linie zu starten begann!

Jeder Tag ist anders, aber ich meist mit unseren Schuh Lieferanten und Herstellern beschäftigen, sowie Delegierte und verwalten von Tag zu Tag Verantwortlichkeiten. Ich auf neue Designkonzepte arbeiten sowohl für unsere Schuhkollektion und Bekleidung, genehmigen Prototypen sowie den Kauf handhaben. Ich biete auch Unterstützung für meine Kunden-Service-Team, um sicherzustellen, dass wir außergewöhnliche Service für alle unsere Kunden. Ich arbeite sehr eng mit meinen Marketing-und PR-Team auf Veranstaltungen, Fotoshootings und alle anderen Marketing-Projekte strategize.

Ich liebe … und ob es ein neues Design, ein Foto-Shooting oder neue Systeme zu uns effizienter helfen. Ich liebe es, wenn mein Team und ich ein Brainstorming mit neuen Ideen zu kommen für Marketing, Produkte oder Veranstaltungen. Es ist alles so aufregend! Was ich nicht mag, ist, dass nie genug Stunden am Tag gibt es alle Ideen zu erreichen, die wir kommen mit.

Rat

Je mehr Sie lernen zu beginnen, desto besser vorbereitet werden Sie
Es ist eine steile Lernkurve gewesen, da ich keinen Hintergrund in Design oder Fertigung haben. Es mag ein wenig einfacher gewesen, wenn ich mehr über den Prozess von Anfang an wusste, aber es hat eine unglaubliche Lernerfahrung und Reise gewesen sowohl auf fachlicher und persönlicher Ebene.

Haben Sie keine Angst, Ihre Hände schmutzig zu machen
Es gibt keine bessere Erfahrung als Hands-on-Lebenserfahrung. Ich würde empfehlen, dass, während das Anfahren kann frustrierend und schwierig sein, Sie haben von Anfang an in die Arbeit bereit zu sein, zu setzen. Haben Ihre Forschung, Netzwerk und versuchen, zu studieren oder ein Praktikum bei einem Designer oder Unternehmen innerhalb der Modebranche zu erhalten. Denken Sie daran, beginnt jeder von Anfang an.

Vergessen Sie nicht die geschäftliche Seite der Dinge zu lernen
Jeder hat eine Geschichte, die sie zu gebracht, wo sie heute sind. Egal, ob Sie in der kreativen Seite oder der Business-Seite der Branche interessiert sind, würde ich aber auch empfehlen, dass Sie beide Seiten lernen. Wenn Sie Ihr eigenes Geschäft zu starten träumen, müssen Sie alles zu wissen, dass es zu wissen, über Führung eines Unternehmens und mit der Zeit und Erfolg, können Sie auf das konzentrieren, was es ist, dass Sie am meisten lieben. Und wenn Sie mit einem anderen Unternehmen arbeiten, werden Sie nur machen Sie mehr wert für das Unternehmen mit Ihrem Wissen und Erfahrung.

Networking öffnet viele Türen
Es gibt ein Sprichwort: „Es ist nicht das, was Sie wissen, ist es, die Sie kennen.“ So, jetzt beginnen die Vernetzung und setzen sich selbst gibt. Man kann nie wissen, die gehen, Sie zu treffen und die Sie in die richtige Richtung führen kann, oder verbinden Sie mit jemandem, der Ihnen die Erfahrung geben die Sie suchen. Wieder auf die Unternehmen Ihre Forschung zu tun gehen Sie mögen und bewundern, schauen Sie in Praktika, an Veranstaltungen oder Job Expos Vernetzung und immer Fragen stellen. Nie aufhören zu lernen und immer aufhören, du weißt alles denken!

Quick Look Bio

Das Verständnis My Career Path

  • Als ich in London nach meiner Zwangs Armee Pflicht leben, während sich für einen Kurs der Suche nach, dass ich auf Industrial Design stolperte einzuschreiben. Nach einer langen Zeit, nicht zu wissen, welchen Weg ich, dass ich plötzlich zu nehmen gefühlt „gefunden hatte, meine Berufung. Kehrte ich nach Israel und begann meinen Abschluss in Industrial Design an Hadassah College in Jerusalem.
  • Nach Abschluss meines Studiums habe ich beschlossen, für einen Bereich zu suchen, die weniger technisch und Computer und mehr die Hände auf und greifbar war. Ich schrieb mich in einem Jahr Kurs in Israel die erste Schule für Schuhe Design und Technologie.
  • Nach Abschluss des Kurses setzte ich an der Bar zu arbeiten, wo ich während meiner Jahre in der Schuh Schule gearbeitet hatte. Ich halbherzig professionelle Optionen auf Einzelhandelsunternehmen in Israel, aber die Arbeit schien eher wie ein Käufer als eine tatsächliche Designer verfolgt. Gleichzeitig begann ich um für Schuh suchen produziert und begann für die Produktion Schuhmodelle zu entwickeln.
  • Ich fand einen guten Hersteller (den ich mit noch heute arbeiten), und im Februar 2008 Ich legte eine selbstständige Schuhdesigner zu werden. Meine erste Kollektion bestand aus 4 Arten.
  • Ich fing an, Geschäfte drehen sie in meine Entwürfe zu interessieren und begann, langsam aber sicher, um meine Schuhe zu verkaufen. Leider ist der Einzelhandel in Israel basiert auf Sendung, was bedeutet, dass Sie nur für die verkauften Artikel bezahlt, und die Schuhe, die zurückgegeben werden nicht verkaufen. Die ersten Jahre waren eine schwierige Balance zwischen dem Versuch, die Marke heraus zu erhalten, in so viele Geschäfte wie möglich gesehen zu werden und zu versuchen, mein Lager niedrig zu halten.
  • Im Jahr 2012 eröffnete ich mein eigenes Geschäft, das einen großen Unterschied zu der Marke. Ich musste sicherstellen, dass es genügend verschiedene Formen und Größen, um neue Kunden zu locken, während immer noch, um die Identität zu halten, die ich bis dahin aufgebaut hatte.

Rat

Im Bereich der Bildung
Ich denke, dass man nicht unbedingt eine formale Ausbildung in Schuhdesign oder Herstellung benötigen, aber ich denke, dass das Design zu verstehen, ist ein Muss. Ich studierte Industrial Design, ein Kollege von mir studiert Grafikdesign, und eine andere Art und Weise und Textilien- wir hatten alle die Grundlagen und das Verständnis von „Design, bevor wir für Schuhe geworden. Wegen meiner Grad, ich weiß auch, was es bedeutet, ein zu starten Projekt, um tatsächlich ein Projekt zu beenden, und eine tote-Linie zu treffen.

  • Sie eine Ausbildung in irgendeiner Form von „Design bekommen. Es wird die Differenz zwischen einem mittelmäßigen und ist gut zu machen.
  • Atmen Sie tief ein. Es braucht viel Zeit, Geld und Mühe, bevor Sie Ihren Namen bekannt ist, anerkannt und geschätzt. Sie werden eine Menge über sich selbst und Ihr Unternehmen zu erfahren, aber immer daran denken, Sie Werte und Überzeugungen. Sie werden Ihre Identität und der Grund, warum sich Kunden zurück.
  • Wenn eine Karriere als unabhängige, selbstständige Designer, zu verstehen, dass etwa 15% Ihrer Zeit verbringen wir die Gestaltung (und das ist großzügig) und die andere 85% der Zeit verbringen wir ein Unternehmen zu verwalten. Wenn Sie nicht geschäftlich / finanziell / mathematisch orientiert, stellen Sie sicher, dass Sie Hilfe von jemandem, der ist.
Was, wenn ich ein gewisses Maß ein Schuh-Designer zu werden?

    • Fashion Institute of Design und Merchandising (FIDM)
      Einer der führenden Mode-Design-Schulen des Landes, sollte es nicht überraschen, dass FIDM ein Schuhdesign Programm, das sowohl populäre als auch renommierten ist. Die Lehrer sind fast alle professionellen Schuhdesigner mit Erlebniswelten zu teilen, und das Programm scheut keine Kosten, wenn es um Ressourcen und Erfahrungen geht. Die Studierenden erhalten nach China zu reisen, treffen sich mit Schuhen Führungskräfte und Fabriken besichtigen. Sie werden auch einen Crash-Kurs in den Grundlagen der Schuhdesign bekommen und lernen, wie kohärente Schuhkollektionen zu entwickeln.
    • Penisole
      Einer der wenigen Designhochschulen speziell auf Schuh-Design ausgerichtet ist, hat Penisole gemacht schnell einen Namen für sich durch einige der besten Schuh-Designer des Landes an die Fakultät und durch die Initiierung einer „learning by doing“ Lehrplan anzuziehen, dass die Schüler das zu lernen, zwingt Industrie von einem hands-on-Perspektive. Die Schule arbeitete auch Partnerschaften mit Mode Bildung Riesen zu entwickeln, wie Parsons und Art Center College of Design, so dass die Schüler eine kugelsichere Gründung im Design haben mit den mehr einzigartige und vielfältige Aspekte des Lehrplans zu gehen.
    • University of Oregon
      Bedenkt man, dass Sitz Nike Recht sind auf dem Weg, und dass Nike-Gründer Phil Knight ist ein wichtiger Geldgeber für die Schule sollte es nicht überraschen, dass das Produkt-Design-Programm der Universität ist zu einem der beliebtesten im Land. Studenten erhalten eine Ausbildung sowohl im Material und theoretische Aspekte des Produktdesigns, aber auch Chancen bekommen die geschäftliche Seite der Dinge zu lernen und mit einigen der besten Ressourcen arbeiten die Branche zu bieten hat. Das Programm ist die perfekte Mischung aus traditionellen breiten Stifts Bildung und präziser designorientierte Ausbildung.
    • Otis College of Art and Design
      Otis ist eine der angesehensten Kunst- und Designschulen im Land und sein Produkt-Design-Programm ist ein leuchtendes Beispiel dafür, warum. Das multidisziplinäre Gebiet lehrt alle Aspekte der Produkt-Design, umfasst Computer-Aided-Design-Ausbildung, sowie 2D- und 3D-Design-Prozesse und macht eine konzertierte Anstrengung zu mischen Unternehmen, Unternehmertum und Design in einem Programm, das so Absolventen, dass nicht nur die Ausbildung Diplom auf ihren Lebenslauf, sondern auch bereit sind, alle Wege zu konfrontieren Erfolg zu entwerfen.

    LERNEN MEIN Fuß in der Tür

    Wie immer, die Vernetzung ist der Name des Spiels. Jeder Experte auf einem bestimmten Gebiet wird Ihnen sagen, dass die Vernetzung ist der Schlüssel, um weiterzukommen und einen Fuß in die Tür zu bekommen, aber es ist vor allem in den stark umkämpften und schnelllebigen Modebranche. Viele unserer Experten darauf hingewiesen, dass, um ein Erfolg in der Modebranche zu werden, müssen Sie am Ende zu beginnen, bereit zu sein, und das bedeutet, Internierung oder für einen Schuh-Designer oder Modedesigner Apprenticing. Um aber auch diese Arbeitsplätze zu finden, müssen Sie sich vor Menschen in der Branche zu setzen, und Sie müssen bereit sein, zu gehen und treffen so viele potenzielle Arbeitgeber wie möglich. Sie sind die Menschen, die nur ein Bein in der Branche bekommen wird nicht helfen, sondern wird auch wertvolle Ressourcen zu lernen, so dass Sie Ihr Handwerk schärfen kann und zu einem besseren Schuhdesigner als auch.

    Quelle: www.theartcareerproject.com

    Read more

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    neunzehn + 1 =