Wie für Outsourcing einen Plan zu entwickeln

Wie für Outsourcing einen Plan zu entwickelnWie für Outsourcing einen Plan zu entwickeln

Aktualisiert 6. August 2016

Viele Diskussionen über Outsourcing in den Medien machen es komplex erscheinen, aber es ist wirklich ganz einfach. Auch in unseren Häusern, wir &# 34; auslagern&# 34; viele Aufgaben: Kochen, Pflege unserer Rasen, und Kinderbetreuung, um nur einige zu nennen. Wenn wir nicht die Zeit haben, um den Fokus oder die Fähigkeiten, die Arbeit selbst zu machen, suchen wir nach jemandem, der kann, und jemand, der die Arbeit für einen Preis tun wir leisten können zu. Unternehmen funktionieren auf die gleiche Art und Weise, auch wenn ihre Entscheidungen mehr Faktoren und Entscheidungsträger beinhalten.

Aber ebenso wie Familien verschiedene Entscheidungen zu treffen, können Unternehmen kommen zu startlingly unterschiedliche Entscheidungen über Outsourcing. Es gibt keine Vorlage, die für alle Unternehmen funktioniert, aber es ist ein Prozess, der alle Unternehmen müssen zu berücksichtigen:

1. Realisierung

viele Unternehmen nicht einmal bekannt, haben in der Vergangenheit, was Outsourcing war. Heute wissen sie über Outsourcing, kann aber nicht erkennen, wie viele Outsourcing (und Outsourcing-like) Programme, die sie bereits arbeiten: Copy-Center, Poststellen, Facility Management, IT, und sogar Teile eines Rechtsabteilung. Outsourcing kann nicht jedes Problem lösen, sondern um die vorherige Generation von Verträgen wird das Lernen neuer Projekte identifizieren und wertvolle Erkenntnisse liefern.

2. Ziel-Einstellung

Um bei der Schaffung eines Outsourcing-Programm erfolgreich zu sein, müssen Sie bestimmte Ziele zu definieren, wie zum Beispiel um fünf Prozent Gesamtunternehmenskosten zu senken, den Schwerpunkt auf Effizienz für einen einzelnen Standort oder nur bei Funktionen sehen in einer Business Unit durchgeführt.

Ziele müssen nicht enorme Detail. Als Ihr Outsourcing-Erfahrung erhöht, werden Definitionen ändern.

3. Teilnahme

Sie müssen die Teilnehmer aus vielen Fachgebieten Eingabe in den Plan zur Verfügung zu stellen, um Annahmen zu überprüfen und dem Urteil von Sachverständigen zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie von einem allgemeinen Plan für bestimmte Projekte zu bewegen, werden Sie diesen Vorgang wiederholen und mit noch mehr spezifische Kenntnisse Untergruppen erstellen.

4. Identifizierung

Nun, da Sie haben Ziele und Experten zu identifizieren und zu interpretieren Informationen, ist es Zeit für spezifische Projekte für Ihr Outsourcing-Programm zu identifizieren. Jede Firma entwickelt verschiedene Kriterien, und wird durch die Kultur so viel wie durch finanzielle oder operative Analyse angetrieben, aber es gibt gemeinsame Kriterien, die Sie sehen sollten:

  • Zurück Entscheidungen: Ihre Firma wahrscheinlich frühere Entscheidungen über die Verwendung von Nicht-Mitarbeiter, wie Leiharbeiter oder Dienstleistungsverträge gemacht. Die Arbeit mit Beschaffung und Ihr PMO (Project Management Office) für weitere Einzelheiten. Sehen Sie, wie sie die Probleme auf dieser Liste adressiert, und kompilieren Lektionen gelernt.
  • Sachverstand: Ausführen Sie Funktionen oder Produkte ohne ausreichende Fachkenntnisse produzieren, oder haben Sie Probleme Halte Manager? Hat das derzeitige Management einen Plan haben, um diese Probleme zu lösen? Wenn nicht, könnte dies ein gutes Outsourcing-Projekt sein.
  • Qualität: Auch wenn eine Funktion Leute mit den richtigen Fähigkeiten und erfahrene Manager hat, können Sie nicht den Service, die Sie brauchen. Hat der Manager Kundenbefragungen durchführen? Was sind die Kunden über Produkte oder Dienstleistungen zu sagen? Eine Lücke in der Qualität oder ein Mangel an Interesse an der Kundendienst ist ein weiteres Kennzeichen für Outsourcing.
  • Kosten: Eine außergewöhnlich hohe Service-Qualität ist nicht unbedingt ein guter Wert. Wie Sie Ihre Kosten zu Konkurrenten vergleichen? Produziert die Funktion Monatsberichte: Die Stückkosten, Betriebskosten, mehrjährige Kostenentwicklung? Wenn diese Funktion diese Berichte nicht produzieren kann. ein Outsourcing Service bieten könnte eine größere Transparenz in Ihrem Betrieb.
  • Rahmen: Wenn Sie Ihre gesamte Firma untersuchen, werden Sie viele unerwartete Entdeckungen zu machen. Konzentriert bleiben! Ein großes Projekt ist ein besserer Kandidat für das Outsourcing als eine Reihe kleinerer Projekte. Das einzige große Projekt wird weit weniger Verwaltungs- und Managementressourcen erfordern. Halten Sie eine umfassende Liste, aber nur Kandidaten wählen als einen großen Einfluss in der ersten Welle der Projekte.
  • Sicherheit: Sie haben jetzt eine gute Vorstellung von potentiellen Projekten. Es ist Zeit, sie zu filtern nach Sicherheitsstandards. Sicherheit ist ein komplexes und umstrittenes Thema. Unterschiedliche Standards gelten für verschiedene Branchen, und einige Unternehmen sind mehr Sicherheit bewusst als ihre Konkurrenten. Verstehen Sie interne und Industriestandards und Limit Outsourcing-Projekte entsprechend. Fügen Sie legal. IT, Unternehmenssicherheit, Compliance (wenn es gilt), und jede &# 34; Risiko&# 34; Abteilungen in Ihren Diskussionen.
  • Priorisierung: Jedes Element oben (und vielleicht auch andere Eigenschaften) müssen erzielt werden, und dann sollte jedes Projekt insgesamt zugewiesen werden &# 34; Outsourcing-Wert.&# 34; Zweifellos wird es viel Debatte über die Eigenschaften die wichtigsten sind, wenn ihre Ergebnisse genau sind, und wenn andere Merkmale berücksichtigt werden sollten. Seien Sie nicht überrascht sein, wenn dieser Prozess für Monate oder sogar Jahre dauert.
  • Kommunikation: Bis Sie potenzielle Projekte priorisiert haben, haben Sie eine Menge von Sitzungen statt und sprach mit vielen Leuten. Erwarten Sie diese Gespräche die Information der Öffentlichkeit in den Abteilungen zu sein, das Sie für das Outsourcing ausgerichtet haben. Nehmen Sie immer an, dass diese Gespräche zu Ihrer Mitarbeiter Bevölkerung bekommen, oft in Echtzeit. Sorgfältig durchdacht brauchen Unternehmenskommunikation vorbereitet und gestaltet werden können. Lassen Sie niemals Gerüchte eine bessere Quelle von Informationen als Tatsachen werden.

Ausführen Ihr Outsourcing-Plan

Am Ende dieses Prozesses werden Sie Ihre erste Outsourcing-Plan. Es gibt viele weitere Schritte, wie Sie diesen Plan ausführen: Daten bestätigen, Unterausschüsse für bestimmte Projekte zu schaffen, die Identifizierung Anbieter. laufenden Verträgen Piloten, die Vergabe von und so weiter. Doch mit den ersten und wichtigsten Schritte beschrieben, die Sie Ihren Plan zu entwickeln.

Quelle: www.thebalance.com

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + 6 =