Wie ich Re-Schrieb meine Vergangenheit nach meiner Scheidung – Wir gebrochene Herzen heilen

Wie ich Re-Schrieb meine Vergangenheit nach meiner Scheidung - Wir gebrochene Herzen heilen

Wie ich Re-Schrieb meine Vergangenheit nach meiner Scheidung

Nach meiner Scheidung vermied ich Orte und Menschen, die ich eng mit meiner Vergangenheit in Verbindung gebracht. Es fühlte sich unwohl darüber nachzudenken, an diese Orte zu gehen oder zu den Menschen zu sprechen, die uns beide wussten. Ich fühlte mich auch ein wenig peinlich, jedes Mal wenn ich meine Scheidung Geschichte erklärt.

Ich fürchtete zurück nach Zypern gehen, wo wir seit Jahren und zwei meiner Kinder geboren wurden gelebt hatten. Das erste Mal, dass ich auf meine eigene ging zurück war keine gute Erfahrung – ich fühlte mich sehr fehl am Platz und die Erinnerungen waren überwältigend und negativ. Ich konnte mich nichts Gutes über meine Zeit in Zypern zu denken bringen.

Natürlich wie die Zeit vergeht lernen wir unser neues Leben einzustellen, und wir begleichen und das Leben geht weiter. Aber um wirklich zu bewegen, um wirklich aus der Vergangenheit gehen zu lassen, müssen Sie die Arbeit machen. Sie haben tief nach innen zu gehen und zu erforschen, was uns verlangt alles in uns selbst zu hinterfragen und kennen zu lernen.

Die Zeit kann ein Heiler sein oder es kann nur verschleiern, was wir nicht wollen, zu sehen. ein Achtsamkeit Praktiker sein, gibt mir keine andere Wahl, aber meine Gedanken und die Geschichten, die ich mir selbst sagen zu erkunden. Also, wenn ich etwas unangenehm anfühlen, Achtsamkeit zwingt mich zu entdecken, was dahinter steckt, das ist ein schwieriger Prozess sein kann. Aber es ist befreiend, wenn man durch sie bekommen.

Das nächste Mal, wenn ich nach Zypern Dinge gingen, waren unterschiedlich. Ich bemerkte, dass die Plätze getauscht hatten und doch waren sie noch sehr vertraut. Ich fing an, glücklich zu fühlen, als Erinnerungen an meine Kinder dort wachsen zu mir kam zurück: Sehen ihrer Schule, der Strand spielten sie auf. Ich fühlte mich auch glücklich zu erinnern, mit meinem Ex-Mann zu sein.

Denn die Wahrheit ist, dass damals alles war, wie es eigentlich sein sollte. Und jetzt ist alles, wie es sein soll. Es ist nicht traurig in die Vergangenheit zurückblicken, nur weil es einige unglückliche Zeiten waren, weil es gleich waren, wenn nicht mehr, glückliche Zeiten.

Was hat sich geändert ist, dass ich jetzt in der Lage auf eine andere Weise auf die Vergangenheit zu beziehen. Ich habe, sich von der Wut lassen und ersetzte sie mit einem Gefühl der Freude für meine neue Freiheit. Ich glaube, ich bin dankbar für die Chance, zu leben, wie ich will, ohne dass jemand anderes zu berücksichtigen ist. Ich bin dankbar für das neue Leben, das ich lebe, die Möglichkeiten, die jetzt vor uns lag und für alle neuen Leute, die ich treffe.

Die Vergangenheit ist, was es war, was ebenso wichtig ist wie die vorliegende, weil ohne die Vergangenheit zu voll ist, Ihr nicht voll bewusst in jedem Moment der Möglichkeiten sein kann.

Also habe ich wieder schrieb meine Vergangenheit zu verändern, wie ich sie betreffen. Ich respektiere sie für das, was er lehrte mich, mir die Chance zu geben eine schöne Familie zu haben und für die Kraft, es half mir, in mir selbst zu bauen. Jetzt frage ich mich, wie könnte ich vielleicht, dass in einer negativen Art und Weise gesehen haben?

Anna Zannides

Als meine Ehe nach dreißig Jahren beendet habe ich eine Verpflichtung mein Traumleben zu schaffen. Ich habe hart gearbeitet, damit die Vergangenheit von und zu leben authentisch. Ich lebe jetzt diesen Traum, in meinem Leben ganz präsent zu sein. Ich lehre Mindfulness und die Arbeit mit Menschen aus allen Bereichen des Lebens, vor allem diejenigen, durch ein Leben Übergang gehen. Meine Spezialität ist die Arbeit mit Menschen durch die Herzeleid einer Beziehung Ende gehen. Das Leben besteht aus Momenten gemacht, leben jeden Moment.

Wow, danke!

Wir wissen, dass Sie Ihren Posteingang besetzt ist, so fühlen wir uns geehrt, dass Sie uns in Ihrer E-Mail-Leben einfügen möchten. Hier ist, was zu erwarten: eine wöchentliche Update von unserem Gründer Ellen, mit den neusten Beiträge und Vorschauen auf kommende Einführungen. Oh, und vergessen Sie nicht, uns auf Instagram folgen: @letsmend und Snapchat: lets.mend.

Wenn Sie ein Google Mail-Abonnent sind, enden manchmal unsere E-Mails in der Promotions Registerkarte in Ihrem Posteingang auf. Wenn Sie unsere Newsletter in Ihrem primären Registerkarte anzeigen möchten, ziehen Sie einfach und dort einen unserer Newsletter fallen.

Halten Sie Mending

A Guide to Getting Un-Stuck aus Ihrem letzten Beziehung

Unternehmen
Verbinden
Quelle: www.letsmend.com

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 1 =