Wie man einen Blog zu starten

Wie man ein Blog der Punkt starten

Wie man einen Blog zu starten

Willkommen auf meinem Blog darüber, wie ein Blog zu starten! Große, haben Sie Ihren ersten Fuß Schritt in die Welt des Blogging-Set! Glauben Sie mir, wenn Sie gehen zu bekommen, können sie süchtig geworden. Lassen Sie uns auf den Punkt:

  1. Entscheiden Sie, was Sie zum Blog wollen über
  2. Entscheiden Host oder nicht zu hosten
  3. Finden Sie einen Domain-Namen
    gt; GoDaddy hat eine gute Domain-Suche. Gehen Sie zu GoDaddy, check it out.
  4. Finden Sie einen Web-Host für Ihr Blog
    gt; Bluehost bietet eine "Ein Klick" WordPress-Installation mit all ihren Webhosting-Paketen. Bluehost als gute WP-Host auf dem WordPress-Website aufgeführt.

Welche Art von Blog planen Sie starten ?:


Klicken Sie auf den Link und mein Führer wird erklären Sie alles, was Sie wissen müssen!

Wie eine regelmäßige Blog zu starten

Freunde und Familienmitglieder fragen mich oft, wie man einen Blog zu starten. und ich genieße es immer, die Vorteile eines Blogs über eine traditionelle Website, die erläutert, aber es gibt eine Menge Informationen nehmen in über Abendessen. Ich dachte, ich würde den Prozess zu dokumentieren, um es einfacher zu verstehen,

1. Entscheiden Sie, was Sie wollen über To Blog

Es gibt eine Menge von Blogger bereits auf dem Netz. Wenn Sie Leser zu gewinnen möchten, werden Sie benötigen, um Ihre Glaubwürdigkeit zu etablieren. Nicht nur über alles, was ein Blog. Wählen Sie ein Thema, das Sie sind über leidenschaftlich sind. Etwas, das Sie haben viel Erfahrung mit. Einige Beispiele könnten Mode zu sein. Lebensmittel. oder Design.

2. Entscheiden Sie an Host oder Nicht-zu-Host

Wenn es darum geht, einen Blog zu starten, Ihre größte Entscheidung wird sein, ob Sie das Blog selbst hosten möchten, oder einen kostenlosen Blogging-Dienst verwenden, die für Sie gehostet wird.

Free Blogging-Dienste
Ja, es ist kostenlos, aber nichts ist wirklich frei. Wenn Sie einen Blog mit einem kostenlosen Blogging-Dienst zu starten, erhalten Sie nicht Ihre eigene Domain. Sie erhalten so etwas wie mygreatblog.blogspot.com (wo es eine Million andere Blogs sind) und Sie nicht wirklich den Blog besitzen. Wenn Sie überhaupt, sich entscheiden, Ihre eigene Domain zu bewegen haben Sie keine Möglichkeit, Ihre Leser mit Ihnen zu nehmen, weil Sie keine Kontrolle über die Website.

Günstige – Hosten Sie Ihre eigenen Blog mit WordPress kostenlos Blog-Software
Dies ist die Methode, die ich vorschlagen, weil es viel mehr Flexibilität und Freiheit bietet zu tun, was Sie wollen. Sie werden Ihre eigenen Domain-Namen, wie misshowtostartablog.com haben. Sie können diese erhalten für so wenig wie $ 30 pro Jahr. Nach meiner Erfahrung ist WordPress ausgezeichnete kostenlose Blog-Software, die Ihnen Flexibilität und Raum für Wachstum ermöglicht.

Wenn Sie den Blog selbst hosten möchten, lesen Sie weiter.

3. Suchen Sie einen Domain-Namen

Für mich ist dieser Teil macht Spaß. Sie wissen, was Ihr Thema schon ist, so jetzt haben Sie einen guten Domain-Namen zu finden.

Es gibt viele Orte, Domains zu kaufen, aber es ist besser, mit einem seriösen Unternehmen zu gehen.

Los Papa hat eine gute Domain-Suche, und derzeit Domains für 1,99 $ (in der Regel etwa $ 10 oder mehr pro Jahr) offerning. Gehen Sie zu GoDaddy (siehe Link unten), check it out.

4. Suchen Sie einen Web-Host für Ihr Blog

Bei weitem ist der einfachste Weg, um eine Website zu bekommen mit einem Hosting-Unternehmen zu gehen, dass Angebote "1-Klick-Installationen"Oder Instant-Installationen für Blogging und Forum-Software. Blogs und Foren machen es möglich, dass jemand ohne Erfahrung, gute Inhalte zu bekommen schnell.

Hosts mit "1-Klick" (einfache Installation

GoDaddy Blog-Hosting
GoDaddy hat ein "Ein-Klick „Economy WordPress Hosting-Plan zu installieren, die wirklich sehr viel ist ($ 1.99 / Monat (nur 24 $ / Jahr)). Zum GoDaddy, check it out.

Bluehost Blog-Hosting
Bluehost bietet eine "Ein Klick" WordPress-Installation mit all ihren Webhosting-Paketen. Pläne beginnen $ 4.00 / Monat bei etwa ($ 3,95 / Monat – und dazu gehört auch eine kostenlose Domain-Namen). Erhältlich bei BlueHost.com. Sie werden auf der WordPress-Seite als eine gute WP Host aufgeführt.

eine andere "einfach" Option

Webseitenersteller
Wenn Sie eine Website haben möchten und läuft schnell und haben keine technischen Fähigkeiten oder Hilfe, GoDaddys Website Builder ist eine gute Option. Sie können aus vielen professionellen Themen / Designs wählen, ein wenig Anpassung zu tun, und in sehr kurzer Zeit eine Website haben. Ein weiterer Vorteil dieses Dienstes ist, dass es mit einem kostenlosen mobile Version Ihrer Website kommt. Gehen Sie zu GoDaddy, um es auszuprobieren.

5. Installieren Sie WordPress

Überblick über die Installation Wenn Sie Erfahrung mit der Installation von Web-Anwendungen, die mySQL verwenden, könnte dies nehmen so wenig wie 5 Minuten zu tun, und die 5 Schritte unten können alles, was Sie brauchen, aber ich habe weiter jeden Schritt unten für Anfänger erklärt.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Host die Anforderungen erfüllt.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Datenbank bereit, mit der richtigen Benutzernamen und ein Passwort.
  3. Downloaden und WordPress entpacken.
  4. In der WordPress-fach er, zu finden und eine Kopie von wp-config-sample.php machen. Benennen Sie die Kopie nach wp-config.php und füllen Sie Ihre Datenbankdetails. Speichern Sie die neue Datei.
  5. Laden Sie alle Dateien in das Verzeichnis, in Ihrem Web-Host, auf dem Sie das Blog leben wollen.
  6. Führen Sie die Installationsdatei. install-Ordner / wp-admin / install.php.

Bedarf:
Zum Ausführen von WordPress Ihr Gastgeber braucht nur ein paar Dinge:

  • PHP-Version 4.3 oder höher
  • MySQL-Version 4.1.2 oder höher

Erstellen Sie eine Datenbank
Sie können in der Regel in Ihrem Hosting Control Panel tun. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie dies tun, fragen Sie Ihren Hosting-Unternehmen. Nachdem Sie es eingerichtet haben, sollten Sie vier Stücke von Informationen über die Datenbank haben.

1. Name der Datenbank – Der Name Ihrer Datenbank.
2. Benutzername – Ihre Datenbank-Benutzernamen an.
3. Passwort – Ihre Datenbank-Passwort.
4. Hostname – Das wird ein Hostname sein. Es könnte so etwas wie mysql.mydomain.com, oder einfach nur localhost sein.

Ohne diese vier Dinge, werden Sie nicht in der Lage sein, WordPress einrichten. Auch hier kontaktieren Tech Support Ihres Hosting-Unternehmen, wenn Sie Probleme mit diesem haben.

Laden Sie die aktuelle Version von WordPress.
Das ist einfach. Laden Sie einfach die aktuelle Version. Sie haben die Wahl zwischen der ZIP-Datei oder der tar.gz-Datei. Ich denke, die tar.gz-Datei kleiner sein kann, aber ich herunterladen immer die ZIP.

Entpacken Sie die ZIP-Datei WordPress.
Auch das ist ganz einfach.

konfigurieren Sie WordPress
Öffnen Sie das WordPress-Ordner und benennen Sie die Datei wp-config-sample.php nur wp-config.php. Jetzt ist es öffnen und die vier Stücke von Informationen über Ihre Datenbank in die vier Felder einfügen.

definieren("DB_NAME ‚, "database_name_here ‚); // Der Name der Datenbank
definieren("DB_USER ‚, "username_here ‚); // Ihr MySQL-Benutzername
definieren("DB_PASSWORD ‚, "password_here ‚); // … und Passwort
definieren("DB_HOST ‚, "localhost ‚); // 99% ige Chance, müssen Sie diesen Wert nicht ändern

definieren("DB_NAME ‚, "yourDatabaseName ‚); // Der Name der Datenbank
definieren("DB_USER ‚, "dein Benutzername‘); // Ihr MySQL-Benutzername
definieren("DB_PASSWORD ‚, "Ihr Passwort‘); // … und Passwort
definieren("DB_HOST ‚, "your-Hostname ‚); // 99% ige Chance, müssen Sie diesen Wert nicht ändern

Wählen Sie Ihre Installationsverzeichnis und Hochladen Alles
Wenn Sie Ihre WordPress-Blog in einem separaten Verzeichnis Ihrer Website möchten, wie „yourdomain.com/blog“, benennen Sie die „WordPress“ Ordner „Blog“ und laden Sie es mit einem FTP-Programm in das Stammverzeichnis.

Wenn Sie Ihr Blog in das Stammverzeichnis Ihrer Website sein wollen, was bedeutet, das Blog wird auf „yourdomain.com“ befinden, dann öffnen Sie einfach den WordPress-Ordner und laden Sie alle Dateien und Ordner in Ihrem Web-Root. Wenn Sie bereits eine Datei mit dem Namen index.html oder index.php haben, müssen Sie es umbenennen oder es loswerden, bevor Sie alles hochladen.

Sie erhalten einen Benutzernamen und ein Passwort. Speichern Sie es an einem sicheren Ort.

Das ist es. Sie haben jetzt einen neuen Blog. Sie können jetzt mit Ihrem Benutzernamen und Passwort einloggen und losschreiben.

Laden Sie ein WordPress-Theme
Dies ist der spaßige Teil. Kommissionierung ein Thema WordPress. Es gibt viele Orte, WordPress Themes zu finden. Wenn Sie mögen Sie finden, laden Sie es einfach und entpacken Sie es genau wie Sie mit der WordPress-ZIP-Datei haben.

6. Fügen Sie Ihre Themen

Sie können dies Upload, nachdem Sie tun, aber es ist wahrscheinlich einfacher, nur es jetzt tun.

Suchen Sie nach den Ordner Themen. Es ist in der WordPress = gt; wp-content = gt; Themen.

Es sollte 2 Themenordner sein bereits in der Themen Ordner, „classic“ und „default“.
Legen Sie einfach Ihr neues Theme-Ordner in mit ihnen. (Sie erinnern sich, muss es entpackt erste sein)

Es gibt viele Dinge, die in den Sinn kommen, und Sie wollen alles, was im Internet zum Ausdruck bringen. Sie wollen, dass die Menschen aus allen Teilen der Welt Ihre Ideen, Gefühle zu kennen, und Bestrebungen für sie wegen euch inspirieren. Sie können Blogs überall im Internet zu sehen und es schien, wie leicht für andere Autoren, jedes Wort zu geben, die sie verwenden. Aber, wenn Sie sich über zu beginnen, gibt es dieses Gefühl, dass man vom Schreiben behindert. Ja! Sie haben viele Ideen, aber können Sie es wirklich setzen in das Schreiben?

Bloggen ist nicht leicht, glauben Sie mir! Und als Anfänger, sollten Sie wissen, wie man einen Blog zu starten, sonst werden Sie es schwer, erfolgreich fortsetzen können. Und Sie wollen nicht Ihre Zeit vergeuden, nicht wahr? Deshalb ist von Anfang an von Ihrem Blog-Reise, sollten Sie die Dinge denken, die ich Ihnen teilen möchten. Haben Sie einfach den Glauben an mich und zusammen werden wir nach den Sternen greifen.

Vielleicht fragen Sie sich, was ich rede. Nun, wenn Sie die Richtlinien befolgen, die ich Ihnen beibringen wird, wird Ihr Blog sicherlich eine der Besten. Und wenn man das erreicht, es ist wie man die Sterne erreicht haben. Hallo! Das dauert eine lange Zeit, wenn Sie nicht wissen, wie. Kommen Sie einfach der Hunderte und Tausende von Menschen zu denken, die jede Sekunde Blog. Es bedeutet nur, dass der Wettbewerb in der Blogging-Industrie ist wirklich hoch, und es gibt eine größere Wahrscheinlichkeit für einen Erfolg, wenn und nur wenn Sie konzentrieren, was ich Ihnen beibringen.

Sie nicht über einige der Mittelabflüsse Sorge, die Sie machen werden, weil es nur natürlich ist. Denken Sie daran, es gibt nicht so etwas wie frei heutzutage in dieser Welt. Wie in vielen anderen Unternehmen, je mehr Sie investieren, desto mehr kann man für eine höhere Rendite erwarten. Und das ist wahr, mit dem Bloggen an!

Sie sollten jetzt beginnen und Ihre Blogging-Reise genießen! Vergessen Sie nicht, mich zu piepen. Ich werde mich sehr freuen, Ihnen zu helfen. Ich verspreche!

Fräulein
Wie man einen Blog zu starten

Ich bin Miss Wie ein Blog zu starten. Ich bin hier, Sie in die Welt des Bloggens zu führen.

Lesen Sie die Guides, die ich geschrieben habe, basierend auf meiner Erfahrung mit Blogging-Online über das Menü am oberen Rand.
Und: Vergessen Sie nicht Ihre Antwort auf jede meiner Führer zu verlassen. Ich würde gerne Ihre Meinung über sie zu empfangen, damit ich verbessern kann es sogar noch mehr!

Quelle: misshowtostartablog.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × eins =