Wie trainieren Sie Ihre Dragon Movie Review (2010)

Wie trainieren Sie Ihre Dragon Movie Review (2010)Drachenzähmen leicht gemacht

Mit den Stimmen von:

Paramount Pictures präsentiert einen Film unter der Regie von Chris Sanders und Dean DeBlois. Geschrieben von: William Davies. Peter Tolan. Sanders und DeBlois. Basierend auf dem Buch von Cressida Cowell. Laufzeit: 98 Minuten. Rated PG (für Sequenzen intensiver Action, einige beängstigende Bilder und kurze milde Sprache).

Dies ist eine weitere Aktion Animation mit einem unwahrscheinlichen jungen Helden, die auf einer Reihe von populären Bücher für Kinder. Denken Sie daran, wenn die Helden in diesem Genre Teenager waren? Jetzt ist es in der Regel einige Kind, das 10 am meisten ist, sich als stärker enthüllt, weiser und tapferer als ältere Menschen, und eine schnelle Auffassungsgabe, wenn es darum geht, zu entdecken oder eine neue Form der Kriegsführung zu meistern. Wir sind geboren zu wissen, wie Drachen und Raumschiffe zu befehlen, und wir unten vergessen, wie hoch wir wachsen.

Unser Held ist Hiccup Horrendous Haddock III (die Stimme von Jay Baruchel), ein junger Wikinger, der in Berk lebt, einem Bergdorf, umgeben von den Felsen und Aeries wo feindlichen Drachen leben. Hiccup sagt uns, dass sein Dorf ist sehr alt, aber alle Häuser sind neu. Eine alarmierende Zeichen. Angeführt von seinem Vater Stoick (Gerard Butler) und dem Drachen Meister Cobber (Craig Ferguson), haben die Dorfbewohner mit den Drachen im Kampf seit Urzeiten. Es scheint ein ungleicher Kampf zu sein; die Drachen sind enorm und atmen Feuer, und die Wikinger, während muskulös, haben nur Clubs, Schwerter und Speere. Sie können aber schlauer sein als die Drachen, obwohl Sie nicht, dass nur durch das Hören auf sie kennen würde.

Butler scheint seinen Charakter zu kanalisieren aus "300," von vielen ein herzhaftes Viking Fest aufgepeppt. Er schließt sich Ferguson und andere in Englisch sprechen mit einem muskulösen schottischen Akzent, denn wie wir alle wissen, dass Englisch weit unter den Wikingern verwendet wurde. In Aussehen, scheinen die Wikinger Opfer eines Testosteron-Ausbruch verursacht enorme Sprouty Wucherungen der Haare. Sogar die Haare aus ihren Nüstern kann bis in eine nette kleine Socke gestrickt. Oh, wie ich versuchte nicht, aber als ich diese brawlers sah mit großen fliegenden Eidechsen gesattelt, ich dachte immer, "Asterix trifft Avatar."

Die Handlung: Junge Hiccup wird bestellt innen während eines Drachen Angriff zu bleiben. Aber der schneidige Junge packt eine Kanone, sprengt weg auf den Feind und scheinbar Flügel ein. Venturing in den Wald, seine Beute zu verfolgen, findet er einen verwundeten kleinen Drachen über sein Alter, schon angekettet. Er gibt sie, sie binden, und er entdeckt, dass Drachen perfekt schön sein kann. Mit seinem neuen Freund zahnlos, kehrt er in das Dorf, und ein Bündnis mit guten Drachen gegen die schlechten Drachen gebildet, die snarly Verweigerer und grotesk hässlich sind.

Ein böses Tier ist über und über mit riesigen kriegerischen Knöpfe bedeckt, und hat sechs Augen, drei auf jeder Seite, wie ein klassisches Buick. In einer Szene, hämmert ein Wikinger auf einen Augapfel mit seinem Verein. Nicht sehr appetitlich. Der Kampf endet wie alle Kämpfe müssen, mit den bösen Jungs geführt und der jüngste Held den Tag zu retten. Die Luftkampfszenen sind wie ein Weltkrieg dogfight storyboarded, mit swoops, Steigungen und knapp verfehlt Kollisionen mit schroffen Gipfeln und anderen Drachen. Für meinen Geschmack war diese viel zu lange auf, aber dann muß ich mich lehren, dass ich kein 6-jährige Geschmack haben.

Hinweis:Der Film wird sowohl in 3-D und 2-D gezeigt. Die 3-D fügt nichts anderes als die Möglichkeit, mehr zu zahlen, um eine störende und unnötige zusätzliche Dimension zu sehen. Paramount hat Theater drohte, wenn sie nicht klar Bildschirme für "Drachen" trotz der aktuellen Flut von 3-D-Filme, wird das Studio sie es nicht zulassen, zeigen in 2-D. Dies zeigt echtes Vertrauen in 3-D.

Beliebte Blogeinträge

Wer lesen Sie? Gut Roger oder Bad Roger? Roger Ebert

Quelle: www.rogerebert.com

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn + vierzehn =