Wie Umwerfer 15 Schritte, um einen vorderen Fahrrad zu justieren (mit Bildern) 24

Wie ein vorderes Fahrrad Derailleur 15 Schritte zum Justieren (mit Bildern) 24 Stellen Sie die Grenze Schrauben

wiki Festlegen eines Front-Fahrrad-Umwerfer zu justieren

Korrekt ist es, einen vorderen Umwerfer Einstellen eines der subtileren Fahrrad Wartungsverfahren, da es eine Frage der Millimeter. Wenn Sie Probleme mit der Verschiebung oder die Kette schleifen gegen den Umwerfer zu sehen, sollten Sie nicht für eine Korrektur an den Fahrradladen zu gehen. Alles, was Sie brauchen, sind einige grundlegende Werkzeuge und ein gutes Auge. Mit etwas Übung und Geduld, können auch Sie eine glatte schieb Profi zu werden.

Steps bearbeiten

Methode eins von zwei:
Fixing Shifting Probleme bearbeiten

Wissen Sie, was ein richtig eingestellter Umwerfer aussieht. Ihr Ziel ist es für die vorderen Umwerfer bequem über den Ketten zu sitzen, mit der Außenplatte 2-3 Millimeter über der größten Kettenring. Es wird so ausgerichtet, dass sie Kurven mit den Kettenringen parallel. Es sollte parallel mit der Kette sitzen. Wenn der Umwerfer gegen einen Ring reibt oben oder auf etwas gefangen, Fahren Sie nicht das Fahrrad. Stattdessen gehen Sie zu "Zurücksetzen des Umwerfer" unten. [1]


Bestimmen Sie Ihr Problem. Drehen Sie das Rad über, so dass es auf dem Sitz und Lenker aufliegt. Schieben Sie den vorderen Umwerfer nach oben und unten, während sie mit der Hand zu treten. Kann es für alle 2-3 Gänge zu bekommen? Gibt es zu klicken, Reiben oder Schleifen? Notieren Sie sich Problemfelder und an sie erinnern, wie Sie durch Ihre Einstellungen zu bewegen.

  • Wenn Sie einen Fahrradständer haben dann diese für Ihre Anpassungen verwenden – es Reparaturen viel einfacher macht.
  • Der hintere Umwerfer muss, bevor Sie fortfahren richtig eingestellt werden, so dass er prüfen, ob es falsch ist, zu verschieben.

Verlagern Sie Ihr Fahrrad in einem niedrigen Gang. Stellen Sie sicher, dass die Kette auf das ist Mitte Rädchen an der Rückseite und das kleinste Kettenblatt vorne. Dadurch wird sichergestellt, dass die Kette nicht diagonal gestreckt und lockert den Umwerfer Kabel, so dass es einfacher zu verwalten ist.

Lösen Sie die Kabelschraube und ziehen Sie den Umwerfer Kabel. Direkt über der Umwerfer ein dünnes Kabel ist, eingespannt in Position durch einen Bolzen oder eine Schraube. Es ist in der Regel mit dem Fahrradrahmen (das Metallskelett des Fahrrades) angebracht ist. Fassen Sie die Spitze des Kabels und nach oben ziehen Sie es, lösen Sie dann die Schraube. Ziehen Sie das Kabel so, dass es knapp ist, dann wieder die Schraube wieder anziehen. Dadurch wird die Schraube festklemmen auf dem Kabel nach unten, so kann sie sich nicht bewegen.

  • Dies kann den Umwerfer etwas bewegen, aber Sie werden es wieder in einer Minute eingestellt werden. Gerade jetzt wollen Sie sicherstellen, dass Ihr Umwerfer Kabel ist dicht, so dass die ganze Sache reibungslos funktioniert. [2]

Suchen Sie Ihre Grenze Schrauben. Es gibt zwei kleine Schrauben an der Oberseite oder an den Seiten Ihres Umwerfer, ein markiertes "L" und der andere "H." Sie sind wahrscheinlich nicht ganz eingeschraubt, und stecken leicht nach oben und aus dem Umwerfer. Dies sind Ihre Low und High Limit Schrauben, und sie steuern, wie weit nach links oder rechts, um Umwerfer bewegen kann. Sie sind mit einem normalen Phillips eingestellt ("Star" oder "Pluszeichen " "+") Schraubendreher. [3]

  • Die L steuert, wie weit in Richtung Ihr Fahrrad kann der Umwerfer gehen. Die H steuert, wie weit und weg von dem Fahrrad kann es gehen.
  • Wenn Ihre Schrauben nicht markiert sind, können Sie sie leicht testen. Schalten Sie in Ihrem kleinsten Ring vorne. Schalten Sie ein eine volle Umdrehung in jeder Richtung schrauben und beobachtete den Umwerfer. Wenn es sich bewegt, ist dies der Lower (L) zu begrenzen, wenn es nicht, das andere versuchen. Wenn diese bewegt man sich, markieren Sie es mit einem L für die Zukunft. [4]

Richten Sie das untere Ende des Umwerfer. Schalten Sie in dem kleinsten Kettenblatt in der Front und der größte in den Rücken, so dass die Kette ganz nach links ist. Schalten Sie den L Schraube, so dass der Umwerfer 2-3mm des Raumes auf beiden Seiten der Kette aufweist.

  • Sie sollten den Umwerfer bewegen sehen, wie Sie die Schraube drehen.

Richten Sie den High-End Ihres Umwerfer. Pedal, das Fahrrad und verschieben die Front zu den größten Zahnrad und dem Rücken auf den kleinsten Gang. Die Kette sollte nach rechts auf dem Rad vollständig sein. Drehen Sie den H Begrenzungsschraube, bis der Umwerfer 2-3mm auf beiden Seiten der Kette ist, so dass es viel Platz hat sich zu bewegen. [5]

Stellen Sie den Rücken Umwerfer in die Mitte Rädchen, dann testen Sie Ihre Verschiebung in der Front. Verschieben Sie die Rückenräder auf etwas in der Mitte, so dass es nicht Ihre Kette oder so nicht ziehen, wie Sie verschieben. Dann Pedal, das Fahrrad und verschieben nach oben und nach unten durch den vorderen Umwerfer und achten Sie darauf, dass Sie keine Probleme haben. Passen Sie die Grenze Schrauben nach Bedarf und Fahrspaß haben. [6]

  • zu weit Ihre Grenzen einstellen zu jeder Seite kann der Umwerfer verursachen abrutschen, aber Sie sollten in der Lage sein zu sehen, ob es so weit ist, bevor Sie mit dem Testen beginnen.

Wie man ein Rear-Fahrrad-Umwerfer zu justieren

Wie man ein kaputtes Fahrrad-Ketten-Fix

Wie auf einem Fahrrad regelmäßige Wartungsarbeiten durchzuführen

Wie zu schmieren Fahrrad-Rad-Lager

Wie Fix Bremsen auf einem Fahrrad

Wie auf einer Fahrradkette Put

Wie stuck Fahrrad-Bremsen Fix

Wie ein Fahrradbremskabel zu ändern

Wie ein Fahrrad-Kette abkürzen

Wie Fix eine Slipped Bike Chain

Quelle: m.wikihow.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins + acht =